Weller macht jetzt auch in VW

Im Rahmen der Expansionsbestrebungen hat die Berliner Weller-Gruppe jetzt das Volkswagen-Zentrum Reutlingen übernommen.

Im Rahmen der Expansionsbestrebungen hat die Berliner Weller-Gruppe jetzt das Volkswagen-Zentrum Reutlingen übernommen. „Wir sind dabei, Betriebe hinzuzunehmen“, sagt Weller-Geschäftsführer Sven Rabe im Gespräch mit unserer Partnerredaktion Kfz-Betrieb. Jüngster Coup ist die Übernahme des Volkswagen-Zentrums Reutlingen. „VW ist eine interessante Marke“, erläutert Rabe den Schritt. Erst im April dieses Jahres hatte die Weller-Gruppe den VW- und Audi- Betrieb Ludewig & Bechheim in Soest übernommen und damit erstmals beim Wolfsburger Autobauer Fuß gefasst.

Der Reutlinger Betrieb, ehemals der Heusel und Moritz-Gruppe zugehörig, hatte sich seit Ende 2002 in der Insolvenz befunden. Die rund 100 Mitarbeiter des VW-Zentrums werden nach Aussage von Rabe allesamt übernommen. Rund eine Million Euro will man in den Standort investieren, um den Betrieb wieder nach vorne zu bringen. Das Absatzpotenzial liegt bei etwa 3.000 Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, schätzt Rabe. Die Geschäftsleitung in Reutlingen wird von Rabe gemeinsam mit Burkhard Weller wahrgenommen.

Die Weller-Gruppe ist eine der größten deutschen Automobilhandelsgruppen und beschäftigt rund 810 Mitarbeiter. An 20 Standorten, überwiegend im norddeutschen Raum, werden jährlich etwa 6.000 Neuwagen und 14.000 Gebrauchtfahrzeuge verkauft. Der Gesamtumsatz beläuft sich auf knapp 420 Millionen Euro. Dieses Ergebnis basiert zu großen Teilen auf den Unternehmen Auto-Weller mit den Marken Toyota und Lexus sowie B & K mit den Marken BMW und Mini. Neben den Automobilhandelsgruppen gehören auch eine Leasinggesellschaft und ein Online-Gebrauchtwagenanbieter zur Weller-Gruppe.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker