Weltweiter Ölverbrauch

Prognose gesenkt

Foto: dpa

Der weltweite Ölverbrauch wird nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) in diesem Jahr nicht so stark steigen wie ursprünglich angenommen.

Die IEA senkte am Mittwoch (13.7.) ihre Prognose für die weltweite Ölnachfrage 2005 um 410.000 auf 83,88 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag. Die Tagesnachfrage wachse mit 1,58 Millionen Barrel langsamer als zunächst erwartet, berichtete die Energieagentur in Paris in ihrem jüngsten Ölmarktbericht. China bremse mit seiner Preispolitik die Nachfrage, auch der US-Bedarf expandiere mäßiger als angenommen.

China: Verbrauch wächst um 7,2 Prozent

Im kommenden Jahr wird der Tagesverbrauch laut IEA im Schnitt um 1,75 Millionen Barrel oder 2,1 Prozent auf 85,62 Millionen Fass steigen. Dabei werde die Nachfrage Chinas um 490.000 Barrel oder 7,2 Prozent wachsen. Die Gesamtnachfrage aller OECD-Staaten werde um 410.000 Barrel oder 0,8 Prozent zunehmen. Dabei sei mit einem Wachstum in den USA um 1,3 Prozent und einer Stagnation in Europa zu rechnen.

Das Ölangebot wird im kommenden Jahr der Prognose zufolge nur dank der größeren Förderung der Länder außerhalb der OPEC zunehmen. Insgesamt dürften die kartellfreien Staaten ihre Produktion um 1,4 Millionen auf 52,4 Millionen Barrel erhöhen. Russland, das bisher den Löwenanteil der Steigerung getragen habe, werde nur noch mit 30 Prozent zur Mehrproduktion beitragen. Dafür sei mit einer Zunahme der Förderung im Golf von Mexiko, Kanada, Aserbeidschan und Kasachstan zu rechnen. Das Angebot der OECD-Staaten sei seit 2003 um 250.000 Barrel je Tag gesunken und werde sich 2006 bei 21,1 Millionen Barrel stabilisieren. Für die OPEC-Förderung und damit für das Gesamtangebot 2006 gab die IEA keine Prognose ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Beliebte Artikel Anschläge drücken Ölpreise Hurrikan US-Ölpreis auf neuem Rekordstand
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus