Weniger Tankstellen

Foto: dpa

Das Tankstellennetz in Deutschland ist 2004 wieder etwas geschrumpft. Im Laufe des Jahres machten per saldo 342 Tankstellen dicht, so dass noch 15.428 Stationen die Autofahrer in Deutschland mit Sprit versorgen, teilte der Hamburger Energie-Informationsdienst EID am Freitag (4.2.) in Hamburg mit.

Damit setzt sich ein langfristiger Trend fort. Von den 15.070 Straßentankstellen (ohne Autobahnen) entfallen 7.000 auf die großen Markenkonzerne BP (Aral), Shell, ExxonMobil (Esso) und Total, deren Marktanteil damit weiter zurückging. Der EID führt das neben strukturellen Entwicklungen auch auf das hohe Preisniveau im vergangenen Jahr zurück. Die Autofahrer bevorzugten verstärkt preisgünstige Anbieter.

Größte Tankstellenfirma ist die BP mit ihrer Marke Aral, die knapp 2.500 Stationen betreibt und 22,5 Prozent der Kraftstoffe in Deutschland verkauft. Damit hat BP den kleinen Vorsprung vor Shell mit 2.150 Tankstellen und einem Marktanteil von 20,5 Prozent gehalten. Esso, JET und die freien Tankstellen kommen auf jeweils 9,5 Prozent Marktanteil, dahinter liegt Total mit 9 Prozent. Alle übrigen Anbieter wie Agip, Avia, Orlén und OMV kommen jeweils nur auf Anteile von weniger als fünf Prozent.

Mittelstand profitiert

Die Intensität des Wettbewerbs hat sich nach Einschätzung des EID nach den Fusionen von BP/Aral und Shell/DEA erhöht. Zwischen 1998 und 2005 reduzierte sich der Anteil der vier großen Firmen an der Zahl der Straßentankstellen von 56,7 auf 46,4 Prozent. "Damit wird deutlich, in welchem Ausmaß der Mineralölmittelstand sowie die regional tätigen Gesellschaften von den Verkaufsauflagen des Bundeskartellamtes profitiert haben und dass die Strukturverschiebung zu Gunsten der kleineren Firmen noch weiter geht", schreibt das Fachblatt. Die "Großen Vier" seien jedoch deutlich effizienter als der Rest der Branche und verkauften 61,5 Prozent des Gesamtabsatzes.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell 09/2018, Audi Studie 25 hour - flow Audi untersucht autonomen Verkehr Kein Stau in der Stadt der Zukunft
Beliebte Artikel Weniger Tankstellen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars