Zetsche bekräftigt höheren Absatz trotz US-Krise

Foto: Daimler

Die Finanzkrise in den USA und der dadurch eingebrochene Autoabsatz in Nordamerika wird nach Einschätzung von Daimler-Chef Dieter Zetsche nicht das Ziel gefährden, den Daimler-Absatz 2008 im Vergleich zum Vorjahr zu steigern.

"Wir haben Anfang des Jahres gesagt, dass wir 2008 innerhalb Mercedes-Benz Cars einen höheren Absatz erreichen wollen als 2007. Das halten wir nach wie vor für möglich", sagte Zetsche gegenüber auto motor und sport. "Es ist aber kein Ziel, für das wir kämpfen würden, koste es, was es wolle. Wir streben natürlich nach Wachstum, aber in einer vernünftigen Balance, profitabel zu sein." Trotz des Absatzrückgangs der Kernmarke Mercedes um drei Prozent im September legte in den ersten drei Quartalen der Absatz von Mercedes-Benz Cars weltweit um vier Prozent auf 979.800 Auslieferungen zu.

Kooperationsgespräche mit BMW noch ohne Ergebnis

Noch immer ohne Ergebnis sind die Gespräche mit BMW über eine stärkere Kooperation zur Entwicklung einer gemeinsamen Plattform der beiden Premium-Anbieter. "Es ist ja bekannt, dass gemeinsame Aktivitäten in sehr konstruktiven Gesprächen aus sachlich-technischen Gründen nicht ans Ziel geführt haben. So bewerten wir es von beiden Seiten. Wir sprechen seit geraumer Zeit über andere Felder möglicher Zusammenarbeit, aber wir haben nach wie vor keine endgültigen Ergebnisse."

Mehr über:
Mercedes

Weitere Themen in auto motor und sport, Heft 22/2008, ab dem 9. Oktober im Handel.

  • Top-Test: VW Golf 1.4 TSI
  • Pariser Salon: BMW X1, Citroen GT, Lamborghini Estoque, Peugeot 308 RC und weitere Premieren
  • Modellneuheiten: Renault Mégane Grandtour, Brilliance BS4 Kombi, Mercedes B-Klasse Elektro, Mitsubishi i-Miev
  • Abstimmungsfahrten Aston Martin V12 Vantage
  • Einzeltest Ford Fiesta 1.6 16V
  • Vergleichstest Audi A4 2.0 TDI, BMW 318d und Mercedes C200
  • Highspeed-Test Nardo: Sechs Supersportler über 500 PS treten zum Kräftemessen in Süditalien an
  • Gebrauchtwagen: Opel Zafira
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Brendon Hartley - Toro Rosso - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 12. Mai 2018 Fotos GP Spanien - Samstag Toro Rosso in zwei Hälften Mercedes Elektroauto SUV Paris Teaser Mercedes auf der CES 2017 „Inspiration Talks“ live aus Vegas
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden