Zulassung im Ausland

EU plant Erleichterungen

Neuzulassungen, Gebrauchtwagen, Kennzeichen Foto: dpa

Europäer sollen ihre Autos bald leichter in jedem anderen EU-Land anmelden können. Auch die Zulassung von im Ausland gekauften Autos daheim soll einfacher werden. Dies plant die EU-Kommission nach Angaben vom Donnerstag (3.3.) in Brüssel.

Bürger und Interessenverbände wurden aufgefordert, zunächst ihre Meinung zur grenzüberschreitenden Autozulassung zu sagen.

Kosten und Zeit einsparen

Es darf kein Problem sein, ein Fahrzeug in einem Mitgliedstaat zu erwerben und es anschließend in einen anderen Mitgliedstaat zu überführen", sagte Industriekommissar Antonio Tajani. Ziel seien Kosten- und Zeiteinsparungen - etwa durch standardisierte Anmeldeverfahren. Die Erleichterungen sollten nicht nur Einzelpersonen beim Umzug nutzen, sondern beispielsweise auch Firmen mit großem Fuhrpark in verschiedenen EU-Staaten sowie Autovermietungen. Bislang werde die Anmeldung in einem anderen EU-Land oder die Zulassung für ein im Ausland gekauftes Auto oft zu einem "bürokratischen Alptraum" mit "viel Aufwand", heißt es in der Erklärung Tajanis.

Neues Heft
Top Aktuell Adventskalender 2018 14. Dezember
Beliebte Artikel Porsche 911 GT3 RS, Felge, Porsche 911 GT3 Neuzulassungen Februar 2011 Die Gewinner und Verlierer im Februar EU-Zulassungen Februar im Plus
Anzeige
Sportwagen sport auto 1/2019 - Heftvorschau sport auto 1/2019 8 Sportwagen im Handling-Check Aston Martin Valkyrie V12-Motor des Aston Martin Valkyrie So schreit der 1.000-PS-Sauger
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker