Zulieferer

Auf nach Osten

Foto: Renault

Jeder zweite deutsche Autozulieferer plant derzeit, Produktionsstätten nach Osteuropa oder China zu verlagern. Das ist das Ergebnis einer Studie über den Automobilmarkt, den die Unternehmensberatung Ernst & Young am Montag (13.9.) zur Messe "Automechanika" in Frankfurt vorstellte.

Ausschlaggebend seien die niedrigen Lohn- und Produktionskosten in diesen Regionen. Gut ausgebildete und flexible Arbeitskräfte machten Osteuropa und China zu attraktiven Standorten. "Der Automobilstandort Deutschland ist durchaus in Gefahr", lautet das Ergebnis.

Derzeit produziert laut Studie fast jeder dritte deutsche Zulieferer auch in Osteuropa, jeder sechste in China. "Die Verlagerung der Produktion bietet die womöglich letzte Chance, die Kosten zu reduzieren und weiter im Wettbewerb bestehen zu können", hieß es. In Ungarn betrügen die Stundenlöhne teilweise nur 15 bis 20 Prozent und die Gehälter rund 25 Prozent der Kosten in Deutschland. Im weltweiten Standortvergleich bewerteten die Autozulieferer China und Tschechien am besten, gefolgt von Ungarn und Polen.

Wichtigstes Ziel bleibe Osteuropa - wegen der niedrigen Kosten und der Nähe zum westeuropäischen Absatzmarkt. Rund 39 Prozent der Unternehmen hätten konkrete Planungen für die Verlagerung von Teilen der Produktion dorthin, fast jeder Vierte (23 Prozent) plane Investitionen in China, berichtete Ernst & Young. Die Unternehmensberatung befragte für die repräsentative Studie 200 deutsche Zulieferbetriebe.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Studie Partikelfilter - Milliarden-Geschäft für Zulieferer Araber locken Autozulieferer
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft