6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Nissan 370Z Nissan 370Z mit bis zu 17,00% Rabatt Jetzt Nissan 370Z günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
1 Test
Quelle Beurteilung
8/10 Punkte Nissan 370 Z Pack: Talentierter V6-Sportwagen mit 331 PS

Heckantrieb, Sechszylinder, exotische Form - ein echter Sportwagen für weniger als 40 000 Euro: Das macht den Nissan 370 Z einzigartig. Obwohl er im Auftritt stark an seinen Vorgänger 350 Z erinnert, wurde nahezu alles am Zweisitzer erneuert. Und damit auch verbessert?

Über Nissan 370Z

Der Nissan 370Z ist ein Sportwagen der japanischen Marke. Er ist der Nachfolger des 350 Z. Gegenüber dem Vorgänger präsentiert sich der Nissan 370Z deutlich agiler und noch athletischer.

Dazu wurde der Radstand verkürzt, der Motor im Hubraum auf 3,7 Liter aufgestockt und das Gewicht durch den Einsatz von leichten Materialien um über 100 Kilogramm gesenkt. Dabei leistet der Sportler 328 PS. In Verbindung mit dem manuellen Sechsganggetriebe gibt der per Startknopf zum Leben erweckte Sechszylinder des Nissan 370Z beim Gangwechsel automatisch Zwischengas, um die Schaltvorgänge zu optimieren. Alternativ steht eine Siebenstufenautomatik zur Wahl.

Im Innenraum des sportlichen Nissan-Coupés vergrößert sich durch den Wegfall der sperrigen Querstrebe im Heck die Ablagefläche. Die offene Version des 370Z rollte in Nordamerika bereits zu den Händlern, nach Deutschland kam der Nissan 370Z Roadster Anfang 2010. Im Vergleich zur Konkurrenz wie Porsche Boxster ist der Japaner aber deutlich günstiger.