Helden-Toyota-Tundra sieht aus wie verbrannt

Neuer Truck im Camp-Fire-Look

Krankenpfleger Allyn Pierce war mit seinem Toyota Tundra einer der Helden der kalifornischen Waldbrände 2018. Sein neuer Truck erinnert jetzt an die dramatischen Ereignisse.

Frontscheinwerfer, Außenspiegelkappen, Rücklichter und viele andere Teile aus Kunststoff tropften von Allyn Pierce‘ Toyota Tundra, als der Krankenpfleger immer wieder durchs Feuer fuhr. Er arbeitete im Krankenhaus der kalifornischen Stadt Paradise – dort, wo das sogenannte Camp Fire im November 2018 am schlimmsten wütete. Pierce brachte mit seinem Tundra unter Lebensgefahr Patienten in Sicherheit. Dafür feierte man ihn weltweit als Helden – und Toyota spendierte ihm einen neuen Tundra. Und dieser Tundra sieht jetzt aus, als wäre er ebenfalls durch Waldbrände gefahren – ist er aber nicht.

Die Spezialfirma Bullett Liner aus dem kalifornischen Murrieta hat sich Pierce‘ Tundra vorgenommen. Bullet Liner versieht eigentlich unter anderem die Ladeflächen von Pickups mit einer dicken schützenden Spezialbeschichtung. So eine Spezialbeschichtung hat jetzt der Toyota Tundra an den Seiten bekommen. Der Truck soll wieder etwas Besonderes sein und an Pierce‘ selbstlose Rettungsfahrten erinnern. Laut Bullet Liner war das Pickup-Bett-Beschichtungsmaterial dafür besonders gut geeignet. Es ist dick, hat eine kräftige Textur und schlägt Blasen – das erinnert an verbrannte Lack- und Kunststoffoberflächen.

Pandra Pro
Bullett Liner/https://www.youtube.com/watch?v=h6W1zDt3ACg
Die Lackierausrüstung wird vorbereitet.

Spezialist sorgt für den Verbrannt-Look

Auf eine Grundierung folgte die Farbgebung. Dafür flog ein Spezialist von der Ostküste nach Kalifornien, der den Verbrannt-Look perfekt simulieren konnte. Dabei kamen verschiedene Brauntöne zum Einsatz, für den letzten Feinschliff sorgte eine Airbrush-Verzierung. Jetzt sieht der Pandra Pro getaufte Pickup tatsächlich angesengt aus, wobei die Scheinwerfer und die anderen beim Original-Pickup zerstörten Bauteile natürlich im Neuzustand verbleiben. Zusätzlich hat der Tundra noch eine Höherlegung und kräftige Offroad-Räder bekommen.

Pandra Pro
Bullett Liner/https://www.youtube.com/watch?v=h6W1zDt3ACg
Das Auftragen der Farben für den Verbrennungs-Look beginnt.

Amerikas schlimmste Waldbrände und ein Held mit seinem Pickup

Von den verheerenden Waldbränden an der amerikanischen Westküste nahe Los Angeles gab es glücklicherweise nicht nur schlimme Nachrichten zu vermelden. Krankenpfleger Allyn Pierce rettete unter Einsatz seines Lebens mehrere Patienten aus dem Krankenhaus Paradise’s Adventist Health in Paradise und nahm dabei überhaupt keine Rücksicht auf seinen heißgeliebten Pickup Toyota Tundra. Grundsätzlich kann der mutige Krankenpfleger von Glück reden kann, dass er überhaupt noch am Leben ist, wie er auto motor und sport verrät: „Ich befand mich plötzlich in einer Falle aus Feuer und brennenden Autos. Zum Glück kam ein Bulldozer und rammte einen brennenden Lkw links von mir aus dem Weg. Das gab mir die Möglichkeit dem brennenden Wald zu entkommen.“

Pandra Pro Original
Bullett Liner/https://www.youtube.com/watch?v=h6W1zDt3ACg
Allyn Pierce vor seinem zerstörten Truck, mit dem er Menschen aus dem Brandgebiet des 2018er Camp Fire in Kalifornien rettete.

Doch damit nicht genug: „Gerade erst ankommen, drehte ich um und fuhr zurück zum Krankenhaus. Ich weiß nicht warum ich das gemacht habe, aber ich tat es. Am Krankenhaus angekommen konnte ich genau das machen, für das meine Kollegen und ich ausgebildet worden sind: den Menschen helfen, die Hilfe brauchen. Wir haben eigentlich nur das gemacht, was wir immer machen.Den Menschen helfen, die Hilfe brauchen. Wir haben eigentlich nur das gemacht, was wir immer machen. Danke an die Feuerwehrleute, Ordnungshüter und meine Krankenhauskollegen für all die Evakuierungsarbeit, die wir heute geleistet haben“, erzählt Allyn Pierce.

Toyota Tundra als Dankeschön für Lebensretter

Toyota Tundra
Allyn Pierce via Instagram
Die geschmolzenen Frontscheinwerfer funktionieren noch.

Womit der Lebensretter nicht rechnen konnte, ist das soziale Echo und die Wellen, die sein Post schlagen würde. Nicht nur, dass auf der Crowdfunding-Seite gofundme ein Spendenaufruf gestartet wurde, mit dem Ziel 15.000 Dollar für einen neuen Pickup zu sammeln (Stand 20.12.2018: 29.732 US-Dollar). Bereits drei Stunden nach dem Instagram-Post von Allyn Pierce sorgte eine Antwort für Sprachlosigkeit bei dem Lebensretter. „Wir sind zu tiefst beeindruckt und dankbar, dass Sie ihr Leben und ihren Toyota Tundra riskiert haben, um Menschen in Sicherheit zu bringen. Machen Sie sich um Ihren Truck keine Sorgen, wir fühlen uns geehrt Ihnen einen neuen schenken zu dürfen!“ Absender: Toyota USA.

Vom Tundra zum Pandra Pro: So kommt der Verbrannt-Look auf den Pickup.

Pandra Pro
Pandra Pro Pandra Pro Original Pandra Pro Pandra Pro 22 Bilder

Nur eine Woche nach dem Versprechen von Toyota folgte am 21. November 2018 die Übergabe, wie Pierce auf Nachfragen von auto motor und sport gern bestätigt: „Ich habe den 2019 Toyota Tundra TRD Pro (ab ca. 40.000 Euro) am vergangenen Mittwoch erhalten!“

Was den einen oder anderen Toyota-Fan wahrscheinlich nicht wundern dürfte, ist die Tatsache, dass die Frontscheinwerfer zwar angeschmort, aber immer noch funktionstüchtig sind. Da werden Erinnerungen an alte Top Gear-Folgen rund um den Tundra-Bruder Hilux wach. Am Ende ist klar: Der Einsatz von Lebensretter Allyn Pierce hat sich gelohnt – die aus Marketingsicht für Toyota äußerst gut gelaufene Instagram-Aktion auch.

Umfrage

241 Mal abgestimmt
Verbrannt-Look für den Pandra Pro - eine gute Idee?
Ja, dann bleibt Allyn Pierce' Heldentat unvergessen.
Nein, das ist im doppelten Sinne zu dick aufgetragen.

Fazit

Toyota war clever genug, die guten Taten von Allyn Pierce für das eigene Marketing zu nutzen, indem sie dem Krankenpfleger seinen beim Feuer stark beschädigten Truck durch einen neuen ersetzten. Jetzt springt mit Bullett Liner die nächste Firma auf den Helden-Zug und macht gekonnt Werbung für seine Pick-up-Spezialbeschichtungen. Allyn Pierce selbst scheint mit dem Look seines neuen Trucks an die dramatischen Ereignisse während der verheerenden Waldbrände erinnern zu wollen. Das ist angesichts der Rettung von Menschenleben und der damit verbundenen Signalwirkung eine gute Geschichte.

Verkehr Verkehr Rosenbauer Tigon Offroad-Feuerwehrtruck mit Rallye-Chassis Feuerwehr Rosenbauer Tigon

Feuerwehrspezialist Rosenbauer stellt den Tigon vor.

Toyota
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Toyota
Mehr zum Thema Pickups
BFP Retro F-150
Neuheiten
Dongfeng Rich 6 EV
Neuheiten
VW Amarok Tuning
Tuning