Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce, Frontansicht
Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce im Fahrbericht: Tage der Targa Die Targa Florio war eines der großartigsten Autorennen der Welt. Auf ihren Spuren durch Siziliens Norden fährt es sich am besten in einem der großartigsten Autos der Welt - einer Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce.

Alfa Giulietta Sprint Veloce: Technische Daten

Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce
Testwagen
Baujahr 01/1955 bis 01/1959
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 1290 cm³
max. Drehmoment 108 Nm bei 4500 U/min
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3980 x 1535 x 1320 mm
Radstand 2380 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 895 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / –
Lenkerkonstruktionvorn / hinten – / Längslenkern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin