Alpine A 610 Turbo in der Kaufberatung

Sportler ohne Rostprobleme

Renault Alpine A 610 Turbo, Seitenansicht Foto: Arturo Rivas 17 Bilder

Das letzte Renault Alpine Modell A 610 zeichnet sich durch Top-Fahrleistungen, gute Produktqualität und zuverlässige Technik aus, wenn diese sorgfältig gewartet wird. Ihr tatsächlicher Wert wird heute erst entdeckt.

Karosserie-Check

Rost ist bei des Renault Alpine A 610 Turbo dank verzinktem Zentralrohrrahmen und Kunststoff-Karosserie kein Thema. Dafür können die Verbindungsstücke zwischen beiden altern und rissig werden. Auch hält sich der Lack auf den GFK- und Polyurethan-Kunststoffen nicht wie auf Stahlbech, weshalb matte Stellen und Risse möglich sind.

Wegen der grosszügigen Verglasung leidet das Interieur des Renault Alpine A 610 Turbo gelegentlich unter UV-Aufhellungen. Originalität wird bevorzugt.

Technik-Check

Der im Renault Alpine A 610 Turbo von Peugeot (mit Citroën), Renault und Volvo (PRV) genutzte Europa-V6 macht aufgrund seiner niedrigen Drehzahlen kaum Probleme, so lange das komplexe Motor-Kühlsystem funktioniert. Dazu gehören eine Hitze-Entlüftung für den Turbolader und ein Umluftgebläse für den Motorraum, das auch nach Motor-Stillstand noch weiterläuft. Hitzegefährdet sind Turbolader, Zylinderkopfdichtungen und Auspuffkrümmer. Fahrwerksbuchsen und Spurstangenköpfe können besonders mit Monsterreifen schadhaft sein.

Preise

Renault Alpine A 610 Turbo in Zustand 2 werden mit rund 29.900 Euro. Für mäßig erheltene Exemplare gibt classic-tax 7.100 Euro an.

Bei Einführung 1991 (Renault Alpine A 610 Turbo)
91.600 Mark
Bei Produktionsende 1995 (Renault Alpine A 610 Turbo)
104.800 Mark

Ersatzteile

Die Versorgung mit Ersatzteilen (Chassis., Karosserie) ist beim Renault Alpine A 610 Turbo nicht immer einfach, weil viele Bauteile speziell von Alpine entwickelt und nicht nachgefertigt wurden. Verschleißteile sind hingegen meistens problemlos erhältlich.

Schwachpunkte

  1. Lackprobleme
  2. Karosserie-Risse
  3. Elektrik
  4. Chassisbuchsen
  5. Turbolader
  6. Zylinderköpfe
  7. Originalität
Renault Alpine A 610 Turbo, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Das letzte Renault Alpine Modell A 610 zeichnet sich durch Top-Fahrleistungen, gute Produktqualität und zuverlässige Technik aus, wenn diese sorgfältig gewartet wird. Ihr tatsächlicher Wert wird heute erst entdeckt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Das könnte Sie auch interessieren
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Verkehr Abarth Leser Test Drive 2019 Test the Scorpion BMW i8 Brandgefahr bei Elektroautos Feuerwehr wirft rauchenden i8 ins Tauchbecken
CARAVANING
Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien
Anzeige