Kaufberatung BMW 2800 CS - 3.0 CSI, 3.0 CSL

3.0 CSL - Traum-Motor im Sportdress

Foto: Rossen Gargolov 9 Bilder

Die eleganten CS-Coupés gehören zu den Meilensteinen aus dem Hause BMW - nicht zuletzt wegen des tollen Sechszylindermotors. Der Bestand dieser Baureihe (E 9) präsentiert sich mittlerweile jedoch stark reduziert.

Karosserie-Check

Rost hat die meisten der insgesamt 44.254 E9-Coupés dahingerafft. Schlechte Konservierung und eine im Vorderwagen komplizierte Karosseriestruktur (geschweißte Kotflügel und überlappende Bleche) haben es der braunen Pest erleichtert, ihr Werk zu vollenden. Federdome, Stehbleche und die A-Säulen gehören ebenfalls zu den besonders gefährdeten Stellen. Autos im unrestaurierten Originalzustand haben Seltenheitswert. Vorsicht ist bei Umbauten oder jedweden Tuningmaßnahmen angebracht. Und: Nicht überall, wo CSL draufsteht, steckt auch einer drin. Echte CSL (Bestand 2008: zirka XY Exemplare) werden ohnehin so gut wie nie auf dem Markt angeboten.

Technik-Check

Aus technischer Sicht gelten die E9-Coupés als alltagstauglich und langlebig. Der laufruhige Sechszylindermotor ist bei entsprechender Behandlung für enorme Laufleistungen von 300 000 Kilometern und mehr gut. Bei andauernd flotter Fahrweise können sich jedoch Risse am Zylinderkopf bilden. Bei der Probefahrt im Rückspiegel auf starkes Auspuffbläuen beim Gaswegnehmen achten – ein Indiz für defekte Ventilschaftdichtungen. Oft sind die Traggelenke, Gummibuchsen und Spurstangenköpfe verschlissen. Nach längeren Standzeiten neigen die Bremsen zum Festgehen oder einseitigen Blockieren. Die Schalt- und Automatikgetriebe gelten als unproblematisch.

Preise

Bei Einführung 1971 (BMW 3.0 CSL)
31.950
Bei Produktionsende 1975 (BMW 3.0 CSL)
40.880

Ersatzteile

Die Ersatzteilversorgung für die E9-Baureihe wird seitens BMW Classic und einiger Spezialisten ständig verbessert. In Sachen Technik, die teils auch bis zum 7er (E 32) eingesetzt wurde, dürfte unterm Strich nahezu alles zu erhalten sein. Schlechter sieht es dagegen bei Karosserieteilen und der Ausstattung aus.

Schwachpunkte

  1. Kotflügel vorn
  2. Stehbleche, A-Säule
  3. Federbeindome
  4. Schweller (dreiteilig)
  5. Zylinderkopf
  6. Ventilschaftdichtungen
  7. Kardanwellen-Mittellager
  8. Traggelenke
  9. Bremsen
  10. Originalität
BMW 3.0 CSi (E9)

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Die eleganten CS-Coupés gehören zu den Meilensteinen aus dem Hause BMW - nicht zuletzt wegen des tollen Sechszylindermotors. Der Bestand dieser Baureihe (E 9) präsentiert sich mittlerweile jedoch stark reduziert.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019 Great Wall Pickup Chinesischer Pickup-Truck auch für Europa? Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup
Verkehr Stau, Stuttgart, Warnstreik VVS City Maut-Pläne Städtetag nimmt neuen Anlauf Unfall Unfallstatistik Februar 2019 Zahl der Verkehrstoten steigt
CARAVANING
Campingplatz Hopfensee Allgäu Vom Auto im Zelt bis zum ersten Bungalow Traditionsreiche Campingplätze im Wandel der Zeit Jesolo Preisvergleich: Familienurlaub in der Hochsaison Campingplatz, Mobilheim, Airbnb oder Hotel?
Anzeige