Bristol 412 SII Zagato, Seitenansicht
Bristol 412 SII Zagato: Hässliches Zagato-Ufo Bei aller Liebe für skurrile Formen, aber dieser Zagato ist missglückt. Man muss schon einen Panther Six, diesen Sechsrad-Tausendfüßler, danebenstellen, um den Bristol 412 SII schön zu finden.

Bristol 412 SII Zagato: Technische Daten

Bristol 412 SII Zagato
Testwagen
Baujahr 01/1975 bis 12/1982
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 8,4:1
max. Drehmoment 366 Nm bei 2000 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 3-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 2 / 4
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4940 x 1770 x 1440 mm
Radstand 2900 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1690 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Hydropneumatik, Schraubenfedern / Drehstäben, Stoßdämpfern
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / –
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 9,5 s
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin