Bugatti Typ 64
Bugatti Typ 64 im Fahrbericht: Jean Bugattis Vermächtnis Der Bugatti Typ 64 war der letzte Bugatti, den Ettores Sohn Jean vor seinem Unfalltod 1939 kreierte. Nach einem halben Jahrhundert wurde der Prototyp wieder betriebsbereit gemacht - Motor Klassik durfte die ersten Kilometer fahren.

Bugatti Typ 64 im Fahrbericht: Technische Daten

Bugatti Typ 64 4.4
Testwagen
Baujahr 01/1939 bis 12/1939
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4432 cm³
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang unsynchronisiertes Getriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / k.A.
Außenmaße 4850 x 1730 x 1530 mm
Radstand 3300 mm
Gewichte
Leergewicht 1265 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Starrachse / Starrachse
Federung Basis Blattfedern, Stoßdämpfern / Blattfedern, Stoßdämpfern
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin