Chevrolet Corvette Sting-Ray: US-Sportler mit Dampf-Ansage (Technische Daten)

Chevrolet Corvette Sting Ray
Chevrolet Corvette Sting-Ray: US-Sportler mit Dampf-Ansage Auf die Dauer half nur Power: Die neue Corvette Sting Ray mit 250 PS, scharfen Kurven und geteilter Heckscheibe war 1963 die Dampf-Ansage gegen Europas Sport-Export. Und die Power ist von Dauer.
Corvette Sting Ray: Technische Daten
Chevrolet Corvette Stingray Coupé 6.2 V8
Testwagen
Baujahr 01/1963 bis 01/1967
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 5354 cm³ / 10,5:1
Leistung 186 kW / 253 PS bei 4400 U/min
max. Drehmoment 474 Nm bei 2800 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 3-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4450 x 1770 x 1260 mm
Radstand 2490 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1420 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Blattfedern, Stoßdämpfern
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 7,4 s
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Kosten
Grundpreis 53.000 €