Chrysler New Yorker
Chrysler New Yorker Fahrbericht: Die längste Heckflosse der Welt Der New Yorker stellt seit 1938 das Topmodell der großen Chrysler-Limousinen. Designer Virgil Exner zog 1961 noch einmal alle Register und schuf einen futuristisch geformten Düsenjet für die Familie. Anna Baumgartner erlag den erotischen...

Chrysler New Yorker: Technische Daten

Chrysler New Yorker
Testwagen
Baujahr 01/1938 bis 01/1987
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 6746 cm³ / 10,0:1
max. Drehmoment 640 Nm bei 2800 U/min
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 3-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 6
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5570 x 2020 x 1400 mm
Radstand 3200 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1940 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Federbeinen / Blattfedern, Stoßdämpfern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin