Ferrari Dino 246 GTS, Porsche 911 S Targa, Skyline
Dino 246 GTS vs. Porsche 911 S Targa: Die 2 heißesten Sportler der 70er Dino 246 GT und Porsche 911 S 2.4 (auch die Open-Air-Versionen) zählen zu den Wertsteigerungs-Champions der letzten Jahre. Doch es gibt noch viele andere Gründe, sich in einen der heißen Sechszylinder zu verlieben....

Dino 246 GTS vs. Porsche 911 S: Technische Daten

Ferrari Dino 246 GT Porsche 911 S 2.4
Testwagen
Baujahr 01/1969 bis 01/1974 01/1971 bis 12/1973
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung mitte / quer hinten
Hubraum / Verdichtung 2418 cm³ / 9,0:1 8,5:1
max. Drehmoment 225 Nm bei 4800 U/min
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang teilsynchronisiertes Getriebe 5-Gang
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2 2 / k.A.
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4235 x 1700 x 1135 mm 4147 x 1610 x 1320 mm
Radstand 2340 mm 2271 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1200 kg 1110 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 238 km/h 231 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus Super Benzin