Die 2 heißesten Sportler der 70er - Dino 246 GT + Porsche 911 S (Technische Daten)

Ferrari Dino 246 GTS, Porsche 911 S Targa, Skyline
Dino 246 GTS vs. Porsche 911 S Targa: Die 2 heißesten Sportler der 70er Dino 246 GT und Porsche 911 S 2.4 (auch die Open-Air-Versionen) zählen zu den Wertsteigerungs-Champions der letzten Jahre. Doch es gibt noch viele andere Gründe, sich in einen der heißen Sechszylinder zu verlieben....
Dino 246 GTS vs. Porsche 911 S: Technische Daten
Ferrari Dino 246 GT Porsche 911 S 2.4
Testwagen
Baujahr 01/1969 bis 01/1974 01/1971 bis 12/1973
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung mitte / quer hinten
Hubraum / Verdichtung 2418 cm³ / 9,0:1 8,5:1
max. Drehmoment 225 Nm bei 4800 U/min
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang teilsynchronisiertes Getriebe 5-Gang
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2 2 / k.A.
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4235 x 1700 x 1135 mm 4147 x 1610 x 1320 mm
Radstand 2340 mm 2271 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1200 kg 1110 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 238 km/h 231 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus Super Benzin
Oldtimer Kaufberatung Ferrari Dino 246 GTS, Seitenansicht Ferrari Dino 246 GTS im Check Wunderschönes Spekulationsobjekt

Billige Dino gibt es nicht mehr, nur noch teure und noch teurere. Was...