BMW 528i, Heck
Fahrbericht: BMW 528i: Fünfer mit Zusatzzahl Anfangs war der BMW 5er (E12) ein Softie. Er leitete 1972 die Kuenheim-Ära der sanften, komfortablen Automobile ein. Später griffen die BMW-Ingenieure tief ins Motorenregal und schufen mit dem BMW 528i eine souveräne Sportlimousine.

Fahrbericht: BMW 528i: Technische Daten

BMW 528i
Testwagen
Baujahr 01/1972 bis 01/1981
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 2788 cm³ / 9,0:1
max. Drehmoment 240 Nm bei 4300 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4620 x 1690 x 1425 mm
Radstand 2620 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1465 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Schräglenkern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin