Fahrbericht Goggo, Mercedes 250 SL und Ferrari 250 GT (Technische Daten)

Goggomobil 250, Mercedes-Benz 250 SL und Ferrari 250 GT
Goggomobil 250, Mercedes-Benz 250 SL und Ferrari 250 GT: Fahrbericht dreier Redakteurs-Lieblinge Im Jahr 2005 feierte Motor Klassik 250 Ausgaben. Zur Feier orderten drei Redakteure ihre Lieblinge der runden Zahl: zwei bis zwölf Zylinder,14 bis 240 PS. Goggomobil 250, Mercedes-Benz 250 SL und Ferrari 250 GT im Fahrbericht.
Goggo, Mercedes, Ferrari: Technische Daten
Glas Goggomobil TS 250 Coupé Ferrari 250 GT Coupé Mercedes 250 SL
Testwagen
Baujahr 01/1957 bis 12/1969 01/1958 bis 01/1964 01/1967 bis 12/1971
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 2-Zylinder 12-Zylinder V-Motor 6-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung hinten / quer vorne / längs vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 6,0:1 2953 cm³ / 8,8:1 9,5:1
max. Drehmoment 287 Nm bei 5000 U/min
Antriebsart Hinterradantrieb Hinterradantrieb Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe 4-Gang
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé Coupé Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2 2 / 2 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3035 x 1370 x 1235 mm 4700 x 1725 x 1330 mm 4285 x 1760 x 1305 mm
Radstand 1800 mm 2600 mm 2400 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 470 kg 1230 kg 1360 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / –
Stabilisatorenvorn / hinten ja / –
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h 225 km/h 191 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin Super Plus Super Benzin