Fiat 124 Sport Spider, Lenkrad, Rundinstrumente Foto: Arturo Rivas
Fiat 124 Sport Spider, Lenkrad, Rundinstrumente
Fiat 124 Sport Spider, Motor
Fiat 124 Sport Spider, Seitenansicht
Fiat 124 Sport Spider, Seitenansicht
8 Bilder

Fiat 124 Sport Spider in der Kaufberatung

Traumwagen mit zeitlosem Design

Dort, wo der Fiat 124 Sport Spider auftaucht, steht er im Mittelpunkt - und das seit mehr als vier Jahrzehnten. Doch er kann mehr als nur hübsch aussehen. Viel mehr.

Karosserie-Check

Rost ist das größte Problem der vor 1979 gebauten Exemplare des Fiat 124 Spider. Quasi alle Blechteile können von der braunen Pest befallen sein. Auf die Längsholme hinter den Kotflügelabdeckungen sollte man achten, auch wenn sie schwer zugänglich sind. Auch an den Stoßdämpferdomen und schwer einsichtlichen seitlichen Stehwänden kommt es häufig zu Lochfraß. Die Türen rosten ebenfalls gern. Unsaubere Spaltmaße sind oftmals ein Indiz für schlecht durchgeführte Veränderungen.

Technik-Check

Die Technik des Fiat 124 Sport Spider genießt einen guten Ruf und gilt als recht solide. Der Zahnriemen sollte jedoch spätestens alle 60.000 Kilometer oder nach fünf Jahren erneuert werden. Öllecks an der Kopfdichtung? Haben fast alle Modelle. Auf das Differenzial und die Auspuffbefestigung sollte geachtet werden. Ältere Fiat-Modelle kämpfen oft mit Masseproblemen. Die Fünfgang-Schaltgetriebe sind zuverlässig und haltbar. Ausgeschlagene Kugelgelenke und Lenkungsspiel sind keine Seltenheit. Moderne Kraftstoffe beschleunigen das Verspröden von Schläuchen und Leitungen.

Preise

Rund 15.000 Euro kosten laut classic analytics ein Fiat 124 Sport Spider im Zustand 2. Für 4.800 Euro gibt es mäßige Exemplare.

Bei Einführung 1969 (Fiat 124 Sport Spider BS)
11.400 Mark

Ersatzteile

Dank der Initiative einiger freier Händler hat sich die Ersatzteilversorgung in den letzten Jahren spürbar verbessert. Prinzipiell ist das Angebot groß, manche Anbauteile sind sogar noch im Handel zu bekommen. Zierteile und Ersatzbleche sind allerdings teuer.

Schwachpunkte

  1. Querblech vor Kühler
  2. Vorderkotflügel
  3. Längsholm unter Kotflügel
  4. Halterung Vorderachsträger
  5. Türen
  6. Schweller
  7. Seitenteil unten
  8. Radläufe
  9. Blech unter Stoßstange
  10. Längsholm unten
  11. Schubstrebenaufnahme
  12. Zylinderkopfdichtung
Fiat 124 Sport Spider, Schwachstellen, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Gut erhaltene Fiat 124 Sport Spider sind selten. Hauptproblem ist die oft durchgerostete, von Pininfarina designte Karosserie. Die Technik ist zuverlässig, Ersatzteile sind verfügbar.

Zur Startseite
Lesen Sie auch
Alfa Spider 1750 Veloce, Fiat 124 Sport Spider, Frontansicht
Fahrberichte
Ford Granada II
Das könnte Sie auch interessieren
Mobilitätstest, Moove 0119
Themen
Karma SC1 Vision Concept
Themen
Mazda MX-5, Exterieur
Themen