BMW M3 (E30) Ralph Wagner
BMW M3 (E30)
BMW M3 (E30)
BMW M3 (E30)
BMW M3 (E30)
BMW M3 (E30) 14 Bilder

Kaufberatung BMW M3 (Baureihe E30)

Geschaffen für ein langes Leben

Der BMW M3 glänzt als Gebrauchter mit hervorragendem Rostschutz und einer äußerst robuste Mechanik. Beides sorgt dafür, dass er auch noch in Zukunft gut in Form sein wird. Originalität, Unfallfreiheit und eine gute Pflege sind allerdings Voraussetzung.

Karosserie-Check

Die Modelle der BMW E30-Baureihe profitieren von einer guten Rostvorsorge, dieses gilt besonders für die ab 1986 gebauten Autos. Korrosion kann sich (besonders bei strapazierten BMW M3) an den vorderen Wagenheberaufnahmen, unter der Schwellerverkleidung, an den hinteren Radläufen sowie der vorderen Stoßstange im Bereich der Kotflügel bilden.

Vor dem BMW M3-Kauf das Fahrzeug unbedingt auf versteckte Unfallschäden im Motorraum (im Bereich der Radhäuser und des Frontblechs) sowie am Unterboden (Stauchungen an Längsträgern) untersuchen. Achtung bei ungewöhnlich großen Spaltmaßen an Türen und Hauben - und bei stark umgebauten BMW M3. Das Interieur leidet oftmals unter gerissenen Instrumentenbrettauflagen und aufgescheuerten Sportsitzen (Stoffbezug).

Technik-Check

Dank üppig dimensionierter Kurbelwellen- und Pleuellager des BMW M3-Triebwerks sowie einer sorgfältigen Härtung der Nocken- und Zylinderlaufbahnen gilt das Vierzylinder-BMW-M3-Triebwerk als robuster Langläufer, das ohne Überholung für 200.000 Kilometer gut ist. Zu den selten auftretenden Schäden zählen Rissbildung im Bereich des Zylinderkopfs oder schadhafte Kopfdichtungen, die sich durch Ölverlust bemerkbar machen. Bei hohem Ölverbrauch (mehr als 0,75 Liter/1.000 Kilometer) sind die Ventilschaftdichtungen verhärtet. Nach 100.000 Kilometern sollte die Duplexkette getauscht werden. Zu den typischen BMW-Sorgen zählen ausgeschlagene Spurstangen und Traggelenke an der Vorderachse.

Preise

Bei Einführung 1986 (BMW M3 (Baureihe E30))
58.850 Mark
Bei Produktionsende 1991 (BMW M3 (Baureihe E30))
68.600 Mark

Ersatzteile

BMW 3er-Besitzer kennen keine Ersatzteilengpässe, dieses gilt auch für BMW M3-Piloten. Ob Technik, Karosserie oder Ausstattung - der BMW-Händler vor Ort kann nahezu alles schnell liefern, weil viele Teile zudem auch baugleich mit normalen E30-Modellen sind. Exklusive BMW M3-Teile sind allerdings mit einem Aufpreis versehen.

Schwachpunkte

  1. Zylinderkopfdichtung
  2. Ventilschaftdichtungen
  3. Steuerkette
  4. Motronic-Steuergerät
  5. Wasserpumpe
  6. Spurstangenköpfe
  7. Traggelenke
  8. Wagenheberaufnahmen
  9. Hinterachsbuchsen
  10. Originalität
BMW M3 Evo 2, Gruppe A

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Der BMW M3 glänzt als Gebrauchter mit hervorragendem Rostschutz und einer äußerst robuste Mechanik. Beides sorgt dafür, dass er auch noch in Zukunft gut in Form sein wird. Originalität, Unfallfreiheit und eine gute Pflege sind allerdings Voraussetzung.

Zur Startseite
Oldtimer Kaufberatung Ford T5 Mustang Test AUTO MOTOR UND SPORT 17/1964 Vom Verriss zur Legende Ford Mustang (1964 bis 1973)
BMW 3er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 3er
Das könnte Sie auch interessieren
BMW-Alpina XD4 - sport auto-Award 2019
Themen
Emissions-Test für Wohnmobile
Themen
Techno Classica 2019 50 Jahre Mercedes C 111
Themen