VW Scirocco TS Hardy Mutschler
VW Scirocco TS
VW Scirocco TS
VW Scirocco TS
VW Scirocco TS
8 Bilder

Kaufberatung VW Scirocco I, Typ 53

Kompakter und kantiger Youngtimer

Wegen mangelnder Rostvorsorge und mäßiger Blechqualität gilt das Karmann-Coupé als sehr rostanfällig. Selbst gepflegte Zweitwagen mit wenig Kilometern leiden an verborgenem Gilb. Die TS -und GTI-Versionen sind rar.

Karosserie-Check

Miese Blechqualität und mangelhafte Rostvorsorge setzten dem Scirocco vor dem Modelljahr 1977 zu. Danach stellte das Karmann-Werk auf serienmäßige Hohlraumversiegelung um. Vor allem im Schleuderbereich der Vorderräder kommt es zu Rostnestern um die Scheinwerfer und Blinker, die Stehbleche und Kotflügelschraubkanten fallen ebenfalls der braunen Pest zum Opfer. Auch die Partie von Windlauf und A-Säule ist von der Motorraumseite her korrosionsgefährdet. Tückisch, weil schwer zu entdecken, sind Rostschäden im Bereich der Hinterachsaufnahmen. Durchgerostete Schweller und Radläufe kommen häufig vor, viele Schäden kommen erst bei der Demontage zum Vorschein.

Technik-Check

Sowohl Schlepphebelmotor EA 801 (1,1 Liter, 50 PS mit Querstromkopf) als auch der viel häufigere Tassenstößelmotor EA 827 sind robust und langlebig. Sie kranken meist an erhöhtem Ölverbrauch wegen verhärteter Ventilschaftdichtungen, die sich vor allem durch Startbläuen bei warmem Motor zeigen. Auch die Getriebe sind haltbar, sie fallen höchstens durch eine ausgeschlagene Schaltführung oder durch einen verschlissenen Synchronring für den zweiten Gang auf. Vergaserprobleme gibt es beim 85 PS-Motor durch eine defekte Unterdruckdose für die zweite Stufe. Einspritzmotoren mit K-Jetronic leiden häufig unter schlechtem Startverhalten durch Dampfblasenbildung bei heißem Motor.

Preise

Bei Einführung 1974 (VW Scirocco TS)
11.020 Mark
Bei Produktionsende 1981 (VW Scirocco GTI)
19.430 Mark

Ersatzteile

Blech- und Ausstattungsteile für den Scirocco sind selten und teuer. Vieles, wie etwa die Originalstoff e, ist nicht mehr lieferbar – man ist auf Zufallsfunde auf Börsen, von Lagerauflösungen und im Internet angewiesen. Technikteile hält der VW-Baukasten über das Classic Parts-Center und über Spezialisten reichlich bereit. Da hilft auch die enge Nähe zum Golf I.

Schwachpunkte

  1. Kotflügel und Stehbleche
  2. A-Säule und Windlauf
  3. Schweller u. Bodenblechansatz
  4. Hinterachsaufnahmen
  5. Radläufe und Heckblech
  6. Türlanten und Heckklappen
  7. Ventilschaftdichtungen
  8. Unterdruckdose (85 PS)
Scirocco TS

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Wegen mangelnder Rostvorsorge und mäßiger Blechqualität gilt das Karmann-Coupé als sehr rostanfällig. Selbst gepflegte Zweitwagen mit wenig Kilometern leiden an verborgenem Gilb. Die TS -und GTI-Versionen sind rar.

Zur Startseite
Oldtimer Kaufberatung Mercedes 190 E 2.5-16 Evo II, Cro, Heckansicht Mercedes 190: Wandelbarer Dauerbrenner "Sonntagsauto"
VW Scirocco
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Scirocco
Das könnte Sie auch interessieren
Techno Classica 2019 50 Jahre Mercedes C 111
Themen
Mercedes SLK 230 Kompressor R 170 (1998)
Kaufberatung
Mobilitätstest, Moove 0119
Themen