Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti motorcargallery.com

Lamborghini Countach 5000 S (1984)

Mario Andrettis Lamborghini zu verkaufen

Ein Händler in Florida verkauft Andrettis Countach. Der 5000S ist nicht der einzige Lamborghini, den der Rennfahrer besaß.

Ein Händler in Fort Lauderdale, Florida verkauft Mario Andrettis Lamborghini Countach 5000S. Der gebürtige Italiener und Formel-1-Weltmeister von 1978 soll neben dem roten 5000S einen weiteren Countach sowie je einen Diablo, Murcielago, Aventador und Huracan besessen haben.

Lamborghini im Top-Zustand

Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti
motorcargallery.com
Das Interieur sei im Top-Zustand, versichert der Händler.

Wie lange Andretti den Countach besaß, der nun verlauft wird, ist nicht bekannt. Der Lamborghini ist Baujahr 1984 und 17.715 Kilometer gelaufen. Den roten Lack ziert eine schmale Seitenlinie mit dem Logo von Mario Andretti, auf dem linken Außenspiegel weist ein Schriftzug auf den Vorbesitzer hin. Das mit beigem Leder ausgeschlagene Interieur sei in einem Top-Zustand, versichert der Händler. Abgesehen vom prominenten Vorbesitz ist der 5000S auch selten: 321 Stück wurden gebaut. Der S hat nicht nur einen größeren und stärkeren Motor, sondern auch einen Flügel auf dem Heck.

Rund 450.000 Euro für Andretti-Countach

Zwischen Hinterachse und Passagierabteil arbeitet ein Fünfliter-V12 mit sechs Vergasern und 376 PS – heute keine große Leistung mehr, doch gerade die Vergaser-Versionen des Lamborghini-V12 gelten als sehr klangvoll und stimmgewaltig. Ein sehenswertes Technik-Denkmal ist der Motor ohnehin. Exakt 499.000 US-Dollar verlangt der Händler für den Lamborghini – umgerechnet 442.560 Euro.

Der Rennfahrer

Mario Andretti - Lotus 79 - GP England 1979 - Silverstone
Wilhelm
Mario Andretti 1979 im Lotus 1979.

Mario Andretti kam 1940 in Montona, Italien zur Welt. Seine Familie emigrierte 1955 in die USA, wo Andretti 1964 eingebürgert wurde. Er fuhr in der USAC- und CART-Meisterschaft, startete 29-mal beim 500-Meilen-Rennen von Indianapolis und gewann es 1969. Ein Jahr zuvor startete Andretti das erste Mal in der Formel 1 und wurde 1978 im Lotus 79 Weltmeister. Beim 24h-Rennen von Le Man holte er 1985 in einem Courage C34 mit den Teamkollegen Bob Wollek und Eric Hélary den Klassensieg und 2. Gesamtrang. In Sebring gewann Andretti drei Mal: 1967, 1970 und 1972. Seinen letzten Einsatz in einem Rennauto hatte er 2003 bei Testfahrten für Indianapolis 500 im Team seines Sohnes Michael.

Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti
Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti Lamborghini Countach 5000S (1984) ex Mario Andretti 10 Bilder
Oldtimer Oldtimer Timossi-Ferrari Arno XI Rennboot Timossi-Ferrari Arno XI Rennboot Ein Ferrari fürs Wasser

Emotionales Design, viel Leistung, extrem hoher Preis - ein echter Ferrari.

Lamborghini Countach
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Lamborghini Countach
Mehr zum Thema Sportwagen
Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo
Neuheiten
 Lynk & Co 03 Cyan Concept
Sportwagen
Donkervoort D8 GTO-JD70
Neuheiten