Lancia Fulvia Hardy Mutschler
Lancia Fulvia, Innenraum
Lancia Fulvia
Lancia Fulvia
Lancia Fulvia, Motor 5 Bilder

Lancia Fulvia Kaufberatung

Skurriler Alltagsklassiker

Die Lancia Fulvia ist trotz ihres konstruktiv aufwändigen V4-Motors ein Klassiker für den Alltag. Die Teileversorgung für das sportliche Coupé ist gesichert, die Szene gut organisiert.

Karosserie-Check

Rost ist auch bei der Lancia Fulvia kein Unbekannter. Schweller, Heck-, Front- und Bodenblech, Kotflügel sowie die Hilfsrahmenbefestigung sollten genau unter die Lupe genommen werden.

Technik-Check

Das V4-Triebwerk der Lancia Fulvia gilt als zuverlässig und vollgasfest. Wichtig ist ein behutsames Warmfahren. Den Öldruck sollte man im Auge behalten, verschlissene Antriebswellen treten häufiger auf.

Preise

Ein Lancia Fulvia 1.3 S in Zustand 2 kostet etwa 13.000 Euro. Mäßige Fahrzeuge liegen bei rund 3500 Euro.

Bei Einführung 1965 (Fulvia Coupé 1.2)
12.990 Mark
Bei Produktionsende 1976
14.990 Mark

Ersatzteile

Für die Lancia Fulvia sind Verschleiß- und Ersatzteile problemlos zu bekommen. Viele Blechteile gibt es als Nachfertigungen. Hier unbedingt auf die Qualität achten. Die Preise bewegen sich auf erfreulich niedrigem Niveau. Die Clubszene ist gut organisiert.

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Die Lancia Fulvia ist trotz ihres konstruktiv aufwändigen V4-Motors ein Klassiker für den Alltag. Die Teileversorgung für das sportliche Coupé ist gesichert, die Szene gut organisiert.

Oldtimer Fahrberichte Lancia Fulvia Coupé Rallye 1.3 (65-76) Lancia Fulvia: Autos, die man nicht vergisst Lancia Fulvia im Doppelpack

Die beiden Lancia Fulvia Coupés 1,3 S und 1,6 HF kommen im Doppelpack,...

Lancia Fulvia
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Lancia Fulvia
Mehr zum Thema Coupé
VW Arteon Shootingbrake
Neuheiten
BMW 4er Concept, IAA 2019
Neuheiten
Opel Calibra, Frontansicht
Kaufberatung