Le Mans-Replica und Mille Miglia: Fahrt im Frazer Nash mit BMW 328-Motor (Technische Daten)

Frazer Nash Le Mans Replica, Detail, Emblem, Frazer Nash
Le Mans-Replica und Mille Miglia: Fahrt im Frazer Nash mit BMW 328-Motor Die Automobile des Archibald Frazer Nash waren stets kompromisslose Sportwagen. Die letzten Modelle mit BMW 328-Motor entstanden in den fünfziger Jahren. Motor Klassik berichtet über die Le Mans Replica und den Mille Miglia.
Le Mans-Replica + Mille Miglia: Technische Daten
Frazer Nash Le Mans Replica Frazer Nash Mille Miglia 2.0
Testwagen
Baujahr 01/1951 bis 12/1951 01/1949 bis 01/1953
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Reihenmotor 6-Zylinder
Hubraum / Verdichtung 1971 cm³ / 7,5:1 1971 cm³
max. Drehmoment 183 Nm bei 4750 U/min
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang teilsynchronisiertes Getriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio Cabrio
Gewichte
LeergewichtHersteller 760 kg 820 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Querblattfedern, Stoßdämpfern / –
Stabilisatorenvorn / hinten nein / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / –
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin Normal Benzin