Leyat Hélica 2H Serie D21: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (Technische Daten)

Leyat Hélica 2H Serie D21
Leyat Hélica 2H Serie D21: Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt Der propellergetriebene Leyat Hélica von 1921 sei das Seltsamste, was ihm je begegnet ist, meint Hans-Jörg Götzl. Zum Motor Klassik-Jubiläum reiste er in den Pariser Bois de Boulogne, um zu schauen, wie das Ding fährt. Und ob überhaupt.