Opel Corsa GSI, Frontansicht Archiv
Opel Corsa GSI, Heckansicht
Opel Corsa GSI, Heckansicht
Opel Corsa GSI, Heckansicht
Opel Corsa GSI, Heckansicht 21 Bilder

Opel Corsa GSI ab 3.300 €

Opels Krawalltüten-Kleinwagen

Der Opel Corsa GSI war Traum aller Hausfrauen und jugendlichen Schrauber. Schon mit seinen 101 PS macht er ordentlich Druck, doch da geht noch mehr: Der 150 PS-Motor des Kadett GSI passt auch rein.

Der Opel Corsa B war rundlicher. Der A, gebaut bis 1993 mit diesen leicht ausgestellten Radhäusern, eckiger. Also gerade richtig, wenn man so will. VW übte sich mit dem Polo bereits seit 1975 in Kleinigkeiten, Ford tat das mit dem Fiesta seit 1976. Erst sechs Jahre später rundete Opel seine Modellpalette mit dem Corsa A nach unten ab.

Noch sechs weitere Jahre dauerte es, bis 1988 drei Buchstaben Opels kleinsten Wagen mit einem ganz großen Versprechen verbanden: GSI. Das Kürzel, 1984 eingeführt mit dem Kadett E, weckt bis heute Erwartungen, wie sie nur ein Opel wie der erste Corsa zu erfüllen in der Lage ist.

Underdog der sportlichen Kleinwagen

Eben weil er nicht der bis ins Letzte ausgereifte, perfekt funktionierende Kleinsportwagen geworden ist. Sondern weil ihm Hemdsärmeliges anhaftet. Das heißt um Himmels willen nicht, der Opel Corsa A GSI wäre schlecht gemacht. Im Gegenteil. Er ist so gut, weil er mit seinem 1,6-Liter-Sauger und Zweiventiltechnik eben nicht der Stärkste und der Schnellste seiner Klasse ist.

Er gibt dem Charme und dem Reiz des Underdogs Raum. Ab September 1990 scheitert der Opel Corsa GSI mit Kat im Auspuff an der prestigeträchtigen 100-PS-Marke. Der von Irmscher abgestimmte Motor C16SEI bringt es auf 98 PS. Ab April 1992 hat der C16SE mit Kat wieder dieselbe Leistung wie die erste Motorvariante E16SE ohne: 101 PS.

Leistung ist beim Corsa GSI relativ - einfach zu finden

Die Motoren unterscheiden sich an Nockenwellen, Ansaugtrakt und Zündung sowie in der Verdichtung. Wobei der E und der SEI sich eher eignen, um ein bisschen mehr Leistung herauszukitzeln. Andererseits: Es passt ja auch der C20XE vom Kadett GSI 16V in den Motorraum. 150 PS. Das ist es: Der Corsa GSI bringt einen auf dumme Gedanken. Klasse Auto.

Das Tal der Tränen hat der Opel Corsa GSI zwar schon durchschritten, doch immer noch ist er vergleichsweise günstig zu haben - wenn man denn einen ergattern kann. Viele originale Corsa A GSI haben nämlich nicht überlebt. Entweder wurden sie verblasen oder mit mehr oder weniger großem Erfolg getunt. Gut gepflegte Zustand 2-GSI kosten ab etwa 3.300 Euro. Verbastelte Tuning-Klitschen und im jugendlichen Leichtsinn verbrauchte Exemplare kosten ab etwa 600 Euro.

Power-Kleinwagen der 80er

Modell im Fahrbericht Leistung Gewicht
Alfa Romeo 33 16V 132 PS 1.016 kg
Citroën AX GTi 95 PS 745 kg
Fiat Uno Turbo i.e. 105 PS 845 kg
Ford Fiesta XR2i 130 PS 965 kg
Lancia Y10 Turbo 85 PS 855 kg
MG Metro Turbo 93 PS 795 kg
Opel Corsa GSI 101 PS 865 kg
Peugeot 205 GTI 104 PS 866 kg
Renault 5 GT Turbo 115 PS 851 kg
VW Polo G40 113 PS 835 kg

Technische Daten

Opel Corsa GSi
Außenmaße 3622 x 1532 x 1365 mm
Kofferraumvolumen 225 bis 550 l
Hubraum / Motor 1598 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 74 kW / 100 PS bei 5600 U/min
Alle technischen Daten anzeigen
Oldtimer Fahrberichte Mercedes Kurzhauber L 1113, Exterieur Mercedes Kurzhauber L 1113 wird 60 Unterwegs mit dem Lieblingslaster unserer Kindheit

Wer wollte nicht schonmal so einen Kurzhauber fahren?

Opel Corsa
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Opel Corsa
Mehr zum Thema Youngtimer
Toyota Supra MK4 Spoiler Klassiker
Kaufberatung
Porsche Cayenne, Exterieur
Kaufberatung
BMW 316i E36 Unvernünftiger Kauf
Kaufberatung