Oldtimer Preise 2018

BMW 3.0 CSI 46,7 Prozent teurer

BMW 3.0 CSi (E9), Frontansicht Foto: Fact

Oldtimer wurden 2018 kaum teurer. Doch es gibt Ausnahmen: Ein BMW 3.0 CSi kostet die Hälfte mehr als 2017, auch VW Käfer und Opel Kadett stiegen stark im Wert.

Im Schnitt stiegen die Preise für Oldtimer 2018 kaum stärker als die Inflationsrate: Marktbeobachter Classic Analytics stellte einen Anstieg von 2,2 Prozent fest. Im Langfristvergleich eine moderate Steigerung: seit 1999 stieg der Deutsche Oldtimer Index, den Classic Analytics für den VDA ermittelt, um 160 Prozent.

BMW, VW und Opel stiegen 2018 im Wert

Porsche 911, Frontansicht Top 15 Oldtimer Online-Suche Alfa vor Audi

Einzelne Modelle wurden jedoch im vergangenen Jahr deutlich teurer: „Der BMW 3.0 CSi erlebte im vergangenen Jahr eine sprunghafte Wertentwicklung“, erklärt Classic Analytics. Ein Grund dürfte sein, dass in Deutschland nur noch 441 Fahrzeuge dieses Typs zugelassen sind. Aktuell kostet ein 3.0 CSi im Zustand 2 etwa 67.500 Euro. Auch der BMW 2002 wurde teurer, was auf eine starke Nachfrage schließen lässt. Brot-und-Butter-Autos wie VW Käfer und Opel Kadett stiegen ebenfalls im Wert. Mit dem Wartburg 353W ist ein Ostauto in der Top 10 der größten Wertsteigerungen zu finden – quasi der Gegenpol zum Buick Riviera Coupé, das ebenfalls zu den 10 Autos mit der größten Wertsteigerung gehört und im vergangenen Jahr knapp 13% teurer wurde. Gemeinsam haben die teurer gewordenen Oldtimer, dass die aus den 60er- und 70er-Jahren stammen.

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) und Classic Analytics ermitteln seit 1999 die Wertentwicklung gängiger Oldtimer in einem Preisindex, der 88 repräsentative Fahrzeuge enthält und abhängig von deren Zulassungszahlen gewichtet.

1980 Chevrolet Corvette Wartburg 353, Frontansicht 67er Buick Riviera Mercedes 250C /8 Coupé Ex Richard Burton BMW-2002-tii-Front Alfa Bertone 2000 GTV, Frontansicht VW 181 Opel Kadett B Kaufratgeber Klassiker bis 5000 Euro - VW Käfer BMW 3.0 CSi (E9), Frontansicht
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup LUMMA CLR G770 Mercedes G-Klasse Lumma CLR G770 Breitbau für die Mercedes G-Klasse
Verkehr Tesla Model S brennt Brandgefahr bei Elektroautos Abgebrannter Tesla Model S in Shanghai 04/2019, Euro 6d - Mercedes GLS Neue Abgasnorm ab 2020 Diese Autos erfüllen schon heute Euro 6d
CARAVANING
Villaggio Baia Domizia Campingplatz-Tipp Italien Camping Villaggio Baia Domizia Camping Val Saline Camping Val Saline an Kroatiens Küste Campingplatz-Tipp in Istrien
Anzeige