Pontiac Firebird, Frontansicht
Pontiac Firebird: Winterauto für Jackass-Fans Dieser Pontiac Firebird ist ein Automobil der Superlative. Er zählt zur vierten und letzten, von 1993 bis 2002 gebauten Firebird-Generation, die zum Niedergang dieser einst glanzvollen Modellreihe führte.

Pontiac Firebird: Technische Daten

Pontiac Firebird Trans Am
Testwagen
Baujahr 02/1993 bis 09/1994
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 5736 cm³ / 10,5:1
Leistung 195 kW / 265 PS bei 5200 U/min
max. Drehmoment 420 Nm bei 2400 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 3,06
II. 1,63
III. 1,00
IV. 0,70
R. 2,29
Achsantrieb 2,73:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 4
Außenmaße 5006 x 1892 x 1295 mm
Radstand 2566 mm
Spurweite 1542 / 1539 mm
Kofferraumvolumen 366 l
Gewichte
Leergewicht 1626 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2060 kg
Zuladung 434 kg
Anhängelast 454 / 680 kg
Dachlast 60 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basis Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Starrachse, Längslenkern, Panhardstab
Lenkübersetzung 16,9:1 / – / –
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 239 km/h
Geräusche
Stand- / Fahrgeräusch 94 / 77 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin
Normverbrauch DIN 70030 7,9 / 9,6 / 14,1 / 10,5 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 1
Kosten
Grundpreis 34.333 €