Porsche 901, Sorjo Renta
Porsche 901 im Fahrbericht: Erste Liebe - der älteste fahrbereite Elfer Ein Finne und der Porsche 901: Der finnische Flugzeugingenieur Sorjo Ranta verliebte sich 1964 auf der Londoner Motorshow in den dort gezeigten ersten Elfer – der damals noch 901 hieß. Heute besitzt er ihn noch immer.

Porsche 901: Technische Daten

Porsche 911 2.0
Testwagen
Baujahr 01/1964 bis 12/1968
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten / längs
Hubraum / Verdichtung 1991 cm³ / 9,1:1
Leistung 96 kW / 130 PS bei 6100 U/min
max. Drehmoment 178 Nm bei 4200 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
Außenmaße 4163 x 1610 x 1320 mm
Radstand 2211 mm
Spurweite 1337 / 1317 mm
Gewichte
Leergewicht 1065 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Drehstäben, Stoßdämpfern / Drehstäben, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / –
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Schräglenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 8,0 s
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin
Oldtimer Kaufberatung Porsche 911 S Vernunft-Sportler Kaufberatung Porsche 911 S

Der Porsche 911 ist ein Sportwagen, der Fahrspaß bietet – ohne dabei auf...