Porsche 911 Speedster: Weglassen gegen Aufpreis (Technische Daten)

Porsche 911 Speedster, Seitenansicht
Porsche 911 Speedster: Weglassen gegen Aufpreis 1987 ließ Porsche den Speedster wieder aufleben: Nach dem 356 Speedster, den auch James Dean fuhr, kam das ultra-offene G-Modell. Porsche perfektionierte das Weglassen, das viel Geld kostete.
Porsche 911 Speedster: Technische Daten
Porsche 911 Carrera 3.2 Speedster
Testwagen
Baujahr 01/1988 bis 12/1989
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4291 x 1775 x 1300 mm
Radstand 2272 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1160 kg
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 254 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Oldtimer Fahrberichte Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé (1954) Motor Klassik Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut-Coupe Wir fuhren das teuerste Auto der Welt

Vor 20 Jahren durfte der 135-Millionen-Mercedes noch auf die Straße.