Porsche Betriebsanleitungen Porsche

Porsche druckt Betriebsanleitungen nach

Technische Literatur für 911, 924, 928

Über 700 Betriebsanleitungen sind wieder verfügbar, sogar jene für den 959 ist im Porsche Zentrum bestellbar. Auch Wartungshefte und Pflegepässe gibt's wieder.

Mancher nimmt sie nie in die Hand, andere studieren sie von der ersten bis zur letzten Seite und manchmal gehen Betriebsanleitungen während eines Autolebens einfach verloren. Porsche hat jetzt 700 Betriebsanleitungen neu aufgelegt, darunter 150 in deutscher Sprache. Die Dokumente entsprechen „in Druck, Optik und Qualität dem Original“, verspricht Porsche.

Betriebsanleitungen für 911, 924, 928, 959 und 356

Sogar die Bordliteratur für den 959 ist verfügbar, das Heft kostet 122,96 Euro. Für fast alle anderen Betriebsanleitungen berechnet Porsche 74,35 Euro. Jede einzelne ist ein Farbgebung, Typo und Layout ein Zeuge ihrer Zeit: knallgrün sind die Titel der ersten beiden 924-Jahre, jene für den 928 S aus dem Modelljahr 1980 ist in seriösem Bordeauxrot und die späteren in Silbergrau gehalten.

Auch Pflegepässe und Garantie- sowie Wartungshefte bietet Porsche an. Dazu kommen die sogenannten „TyMaTos“ – dort sind Typen, Maße und Toleranzen aufgeführt: Wer Einstellwerte für Motor und Fahrwerk oder exakte Karosserieabmessungen sucht, findet sie in den Heften mit dem Titel „Typen, Maße, Toleranzen“.

Porsche Betriebsanleitungen

Porsche Betriebsanleitungen
Porsche Betriebsanleitungen Porsche Betriebsanleitungen Porsche Betriebsanleitungen Porsche Betriebsanleitungen 4 Bilder
Oldtimer Oldtimer Fiat 1100 Allemano Cabriolet (1953) Fiat Allemano Cabriolet (1953) Aus dem 50er-Jahre-Karpfen wurde ein bissiger Hai

Michelotti öffnete den kleinen 1100. Heute gibt's nur noch zwei Stück.

Porsche
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Porsche
Mehr zum Thema Oldtimer
Singer Porsche Reimagine Malibu Auktion
Tuning
Mercedes 600 Pullman mit Maybach-Innenleben
Restaurierung
Ford Transit Supervan 1 (1971)
Mehr Oldtimer