Silvretta Classic Arturo Rivas

Silvretta Classic Rallye 2019

Ihre Chance: Ersteigern Sie den letzten Startplatz

Bereits zum 22. Mal findet vom 4. bis 6. Juli 2019 bei der Silvretta Classic Rallye das Gipfeltreffen automobiler Schätze statt. Hier können Sie noch einen der begehrten Startplätze gewinnen und nebenbei Kindern in Not helfen.

Das Interesse an den 180 Startplätzen der Silvretta Rallye ist wie immer gewaltig, die Veranstaltung 2019 ist längst ausgebucht. Doch bei unser Auktion zugunsten notleidender Kinder haben Sie noch die Chance auf den allerletzten Startplatz! Genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung die unvergleichliche Atmosphäre und fahren Sie rund 600 Kilometer durch die herrliche Landschaft Österreichs!

Hier können Sie mitbieten!

Das erwartet Sie: Der letzte Startplatz für die Silvretta Classic Rallye 2019.

  • Termin: 4. bis 6. Juli 2019
  • Drei Etappen durch Vorarlberg, Start jeweils in Partenen/Österreich
  • Etappe über 112 km (Bieler Höhe)
  • Etappe über 318 km (Gaschurn)
  • Etappe über 176 km (Schruns)
  • Den gesamten Strecken- und Zeitplan können Sie hier einsehen. Änderungen im Zeitplan vorbehalten.
  • Teilnahmeberechtigt sind historisch interessante Oldtimer, die vor dem 31.12.1977 gebaut worden sind, eine Straßenzulassung besitzen und/oder mit rotem Kennzeichen gefahren werden dürfen. Für die Youngtimer-Klasse sind Fahrzeuge bis Baujahr 1999 zugelassen. Replikate oder Fahrzeuge mit nicht zeitgenössischen Modifikationen können nicht berücksichtigt werden.
  • Benötigte Sprit-Menge nicht inbegriffen
  • Eigene Anreise
  • Übernachtungen im Paket nicht enthalten

Den Erlös der Auktion „Traumautos auf Traumstraßen: Der letzte Startplatz für die Silvretta Classic Rallye“ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an ARCHEMED e.V. weiter.

Silvretta Classic 2018, Rallye, Oldtimer
Marcel Sommer
Leckere Autos, leckeres Essen. Auch das gehört zur Silvretta Classic Rallye.

Das ist ARCHEMED – Ärzte für Kinder in Not e.V.:

Von der Kinderherzchirurgie und Orthopädie über die Onkologie bis hin zur Geburtshilfe und Neonatologie: die ARCHEMED-Projekte umfassen mittlerweile ein breites medizinisches Spektrum, um möglichst vielen Kindern und ihren Familien die medizinische Versorgung zu bieten, die in bitterarmen Ländern dringend benötigt wird.

Zur Startseite
Oldtimer Rallyes Toyota 2000 GT Toyota 2000 GT so teuer wie Mercedes 300 SL Gesuchter Japan-Supersportwagen

Der einzige Japan-Klassiker, der eine Rolle bei Sammlern spielt.

Mehr zum Thema Silvretta Classic Rallye
Silvretta Classic 2018, Rallye, Oldtimer
Rallyes
Silvretta Classic 2018 - Gewinner, Peter Göbel und Melanie Gumbl
Rallyes
Silvretta Classic 2017, Prolog
Verkehr