Simca 1301 Spécial, Baujahr 1972
Simca 1301 Special im Fahrbericht: Ein Franzose, den man etwas quälen muss Frankreichs Antwort auf die kompakten Sportlimousinen von Alfa Romeo, BMW und Fiat waren der Simca 1501 und 1301 Spécial. Sie glänzten mit ihrem Design und der feinen Ausstattung, weniger mit rassigen Motoren.

Simca 1301 Special: Technische Daten

Simca 1301 Special
Testwagen
Baujahr 01/1972 bis 12/1976
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 1290 cm³ / 9,3:1
Leistung 52 kW / 68 PS bei 5400 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 4
Außenmaße 4460 x 1580 x 1430 mm
Radstand 2520 mm
Spurweite 1332 / 1300 mm
Gewichte
Leergewicht 1010 kg
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 152 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin