Skoda 105 L, Trabant 601 L, Wartburg 353 W, Frontansicht
Skoda 105 L, Trabant 601 L und Wartburg 353 W: Drei Ladies aus dem Ostblock im Fahrbericht Sozialistischer Realismus war nicht immer freudlos. Skoda, Trabant und Wartburg gelten zwar als hoffnungslos veraltet, bieten aber erstaunlichen Fahrspaß jenseits vieler Vorurteile.

Skoda, Trabant und Wartburg: Technische Daten

Wartburg 353 W
Testwagen
Baujahr 07/1966 bis 07/1991
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 3-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung längs
Hubraum / Verdichtung 992 cm³ / 7,5:1
max. Drehmoment 100 Nm bei 3000 U/min
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4220 x 1642 x 1495 mm
Radstand 2400 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 910 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten – / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Schräglenkern, Schubstreben
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 20,0 s
Höchstgeschwindigkeit 130 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin