Subaru Impreza GT
Subaru Impreza GT im Fahrbericht: Meistgeklautes Auto von England Mit dem Subaru Impreza machten die Japaner einst richtig Wirbel in der Rallye-WM. Stets gab es zum Wettbewerbsauto ein Sondermodell für die Straße. Natürlich ebenso für den Schotter daneben: Den Subaru Impreza GT gab es in Deutschland ab...

Subaru Impreza GT : Technische Daten

Subaru Impreza GT Turbo
Testwagen
Baujahr 01/1993 bis 12/2000
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 1994 cm³ / 8,0:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader (0,8 bar)
Leistung 155 kW / 211 PS bei 5600 U/min
max. Drehmoment 290 Nm bei 4000 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4350 x 1690 x 1435 mm
Radstand 2520 mm
KofferraumvolumenVDA 353 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1280 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 6,3 s
Höchstgeschwindigkeit 231 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin