Volvo 760 GLE, Broder, Seitenansicht
Volvo 760 GLE im Fahrbericht: Kurt, der Entweder-Broder-Volvo Ein Volvo 760 GLE ist der heimliche Star der Satire-Reihe „Entweder Broder – die Deutschland-Safari“. Der kantige Typ heißt Kurt und ist mit seiner grellen Graffiti-Lackierung kaum zu übersehen. Youngtimer fuhr ihn exklusiv zur Probe.

Volvo 760 GLE: Technische Daten

Volvo 760 GLE Kat
Testwagen
Baujahr 10/1986 bis 08/1987
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 2849 cm³ / 9,5:1
Leistung 105 kW / 143 PS bei 5100 U/min
max. Drehmoment 240 Nm bei 3750 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 2,48
II. 1,48
III. 1,00
IV. 0,73
R. 2,09
Achsantrieb 3,31:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4785 x 1760 x 1435 mm
Radstand 2770 mm
Spurweite 1470 / 1460 mm
Kofferraumvolumen 500 l
Gewichte
Zulässiges Gesamtgewicht 1840 kg
Anhängelast 680 / 1500 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Starrachse, Längslenkern, Panhardstab
Lenkübersetzung 16,9:1 / – / –
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin
Normverbrauch DIN 70030 8,8 / 11,3 / 15,6 / 11,9 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 1