Pedro de la Rosa McLaren
Aktuell GP Türkei 2010 - Ergebnis Training 1 McLaren dominiert erstes Training in Istanbul

McLaren hat bei der ersten Standortbestimmung im Freien Training am Freitagvormittag (28.5.) Zähne gezeigt. Lewis Hamilton und sein Teamkollege Jenson Button setzten sich an die Spitze. Dahinter folgt Michael Schumacher auf Platz drei.

Aktuell Formel 1: Radio Fahrerlager GP Monaco 2010 Kubica-Wette wäre beinahe aufgegangen

In unserer regelmäßigen Rubrik "Radio Fahrerlager" haben wir die kleinen, aber nicht minder interessanten Geschichten rund um den Grand Prix in Monaco gesammelt.

Aktuell Fahrerzeugnis GP Monaco Webber erneut mit perfektem Wochenende

Der Mann der Stunde heißt Mark Webber. Zum zweiten Mal innerhalb von einer Woche erhält der australische Red Bull-Pilot in unserem Fahrerzeugnis die Traumnote.

Aktuell Formel 1: Pedro de la Rosa in Monaco Keine Gnade für Landsmann Alonso

Pedro de la Rosa startet acht Jahre nach seinem letzten Monte Carlo-Rennen von Platz 15. Der Spanier ist trotzdem zufrieden. Er hält einen Punkterang durchaus im Rahmen des Möglichen. Er setzt auf das bessere Renntempo seines Sauber.

Aktuell Formel 1: Schweiz noch ohne WM-Punkte Schweizer wollen Punktemisere beenden

Aus Schweizer Sicht lief die Formel 1-Saison bisher noch nicht sehr erfolgreich. Weder Toro Rosso-Pilot Sebastien Buemi noch die beiden Sauber-Fahrer konnten bisher einen WM-Punkt verbuchen. In Monaco soll sich das ändern.

Aktuell Formel 1: Sauber mit Sprung nach vorne "Ein Schritt hätte nicht gereicht"

Neben Red Bull hat das Sauber-Team den größten Sprung nach vorne gemacht. "Das waren zwei Schritte hier", erklärt Teamchef Peter Sauber. "Einer hätte nicht gereicht." Im Rennen hofft der Schweizer nun auf die ersten Punkte.

Aktuell Neuer Sauber-Sponsor Sauber wirbt in Spanien für Burger King

Die Sponsorensuche bei Sauber kann endlich die ersten Erfolge vorweisen. Zum Grand Prix von Spanien werden die Autos von Kamui Kobyashi und Pedro de la Rosa mit den Logos der Fastfood-Kette Burger King beklebt.

Aktuell Formel 1: Sauber Heckflügel-Evolution für Barcelona

Sauber will weg von der Null. Beim GP Spanien müssen Punkte auf das Konto. Ein Aerodynamikpaket und die erste Ausbaustufe des Heckflügel-Tricks sollen die Schweizer im Rennen in Barcelona in die Punkteränge bringen.

Aktuell Formel 1: Fahrerwertung GP China 2010 Schlechtes Zeugnis für Schumacher

Nico Rosberg hat mit Platz drei in China die Bestnote in unserer Fahrerwertung verdient. Mercedes-Teamkollege Michael Schumacher findet sich am unteren Ende der Notenskala wieder.

Aktuell Formel 1: Sauber beim GP China Lastet ein Fluch auf Sauber?

Schaut man sich die Ergebnisse des Sauber Teams an, könnte man annehmen, die Schweizer Mannschaft ist mit einem bösen Fluch belegt. In vier Rennen fiel man sieben Mal aus und hatte drei Motorschaden zu beklagen.

Aktuell Formel 1: Sauber "Wir müssen uns am Mittelfeld orientieren"

Sauber ist immer noch auf der Suche nach Rundenzeit. Das Qualifyingergebnis von Shanghai bestätigt den bisherigen Saisonverlauf. Teamchef Peter Sauber sucht nach Erklärungen. Auf die Spitze fehlen 1,5 Sekunden.

Aktuell GP China 2010 - Ergebnis Qualifying Vettel holt die vierte Red Bull-Pole

Red Bull ist im Qualifying nach wie vor das Maß der Dinge. Sebastian Vettel startet im Rennen beim Grand Prix von China von der ersten Position. Mark Webber wurde Zweiter, Fernando Alonso Dritter.

Aktuell Formel 1-Countdown - BMW Sauber F1 Jahr der Entscheidung für Sauber

Nach dem Rückzug von BMW aus der Formel 1 gab es viel Wirbel um den Rennstall aus Hinwil. Nur dem Engagement von Peter Sauber ist es zu verdanken, dass die Schweizer in der Saison 2010 antreten. Mit neuen Fahrern will man das Niveau halten.

Aktuell Formel 1-Test Valencia De la Rosa: "Das ist ein guter Startpunkt"

Pedro de la Rosa war die Überraschung des ersten Testtages. Der Sauber-Pilot belegte auf Anhieb Platz zwei.

Aktuell Formel 1: Sauber-Piloten "Regelmäßig WM-Punkte sind Pflicht"

Die neuen Sauber-Piloten nehmen den Mund ganz schön voll. Beide wollen regelmäßig WM-Punkte sammeln. Pedro de la Rosa sagte bei der Präsentation des neuen C29 sogar: "Ich wäre enttäuscht, wenn ich nicht regelmäßig in die Punkte fahren kann.

Aktuell Pedro de la Rosa "Fühle mich wieder wie ein Rennfahrer"

Im Alter von 38 Jahren startet Pedro de la Rosa eine zweite Karriere bei Sauber. An der Seite von Jungspund Kamui Kobayashi will der erfahrene Spanier zeigen, dass er mehr ist als ein guter Testfahrer.

Aktuell BMW Sauber F1 Pedro de la Rosa fährt 2010 für Sauber

Pedro de la Rosa wird neuer Teamkollege von Kamui Kobayashi bei Sauber. Das gab der Schweizer Rennstall am Dienstag (19.1.) endlich offiziell bekannt.

Aktuell Sauber F1 De la Rosa erste Wahl bei Sauber

Sauber will noch in dieser Woche seinen zweiten Fahrer neben Kamui Kobayashi bekanntgeben. Alles deutet auf den ehemaligen McLaren-Testfahrer Pedro de la Rosa hin.

Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.