Peter Ramsauer

Peter Ramsauer Foto: dpa

Peter Ramsauer wurde am 10.02.1954 in Traunwalchen (Landkreis Traunstein) geboren und ist Verkehrsminister von Deutschland.

Als Sohn einer Müllerfamilie erlernte Peter Ramsauer das Müllerhandwerk bis zur Meisterprüfung. Darüber hinaus studierte er Betriebswirtschaft und trägt einen Doktortitel der Staatswissenschaften.

Der CSU-Politiker startete seine politische Karriere in der Schülerunion in Bayern und ist derzeit Mitglied im Präsidium und dem Parteivorstand der CSU. Seit Oktober 2009 ist Peter Ramsauer Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Geisterfahrer Bund tut sich schwer mit Fakten

Der Bund tut sich nach wie vor schwer mit eindeutigen Fakten zum Problem Geisterfahrer. Für eine genauere Statistik, gäbe es keine Rechtsgrundlage, so Ramsauer.

Benzinpreis nach australischem Modell Ramsauer will 24-Stunden-Regelung

Als Konsequenz aus der Tankstellen-Studie des Bundeskartellamtes hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vorgeschlagen, die bisherige Preispolitik der Ölmultis bei Benzin und Diesel gesetzlich zu unterbinden.

Verkehrssünderkartei Ramsauer plant Punkte-Reform

Im Bundesverkehrsministerium gibt es nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung Überlegungen zu einer Reform der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Ramsauer prüft Pkw-Maut Verschiedene Modelle durchgerechnet

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung mehrere Modelle für eine elektronische Pkw-Vignette durchrechnen lassen.

0,5-Promille-Grenze Polizei für 0,0 Promille - Ramsauer dagegen

Zehn Jahre nach dem Beschluss für eine 0,5 Promille-Grenze dringt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf ein strikteres Alkoholverbot für Autofahrer.

E-Auto-Kaufprämien Ramsauer will EU-Absage

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat mit Blick auf hohe Kaufprämien in einzelnen EU-Staaten vor einem "Subventionswettbewerb" für Elektroautos gewarnt.

Verkehrsgerichtstag 2011 5.500 zusätzliche Lkw-Parkplätze geschaffen

Den Lastwagenfahrern stehen in Deutschland zusätzlich 5.500 Parkplätze entlang der Autobahnen zur Verfügung.

Autobahn A8-Ausbau Verkehrsminister gibt grünes Licht

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat trotz Bedenken des Bundesrechnungshofs grünes Licht für den geplanten Ausbau der Autobahn 8 zwischen Ulm und Augsburg gegeben.

Pilotprojekt-Geisterfahrer Warnschilder gegen Geisterfahrer

Rund 1.700 Geisterfahrten zählt die Polizei jedes Jahr - in Wahrheit sind es wahrscheinlich viel mehr. Immer wieder kommt es zu tödlichen Unfällen. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) lässt testen, ob Warnschilder helfen.

Bundesverkehrsminister Ramsauer Lkw-Maut fließt komplett in Straßenausbau

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will im kommenden Jahr die kompletten Einnahmen aus der Lkw-Maut in den Straßenbau investieren.

Verkehrsminister Peter Ramsauer "Tests für Gigaliner geplant"

Bei den geplanten Tests für Riesen-Lastwagen konnte Ramsauer die Bedenken der Länder nicht ausräumen. Der ADAC sprach deshalb von einem Alibi-Versuch in ausgewählten Regionen, der zu wenig Rückschlüsse zulassen werde.

Führerschein mit 17 Gesetzentwurf für Führerschein ab 17 steht

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat wie erwartet einen Gesetzentwurf vorgelegt, um von Januar 2011 an den Führerscheinerwerb bereits mit 17 Jahren zu ermöglichen.

Wechselkennzeichen kommt bis 2011 Ramsauer will Wechselkennzeichen einführen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will bis Ende des Jahres Wechselkennzeichen für Fahrzeuge einführen.

VW Golf - erste Daten des Elektro-Golfs Der Elektro-Golf startet 2013

Für das Jahr 2013 hat VW den Start des elektrisch angetriebenen VW Golf angekündigt. Im Rahmen den Elektroauto-Gipfels in Berlin hat VW jetzt die ersten Eckdaten des VW Golf Blue-E-Motion vorgestellt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer Deutschland muss die besten E-Autos bauen

Vor dem Elektroautogipfel am 3. Mai im Kanzleramt hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer das Ziel ausgegeben, dass Deutschland "zum Leitmarkt für Elektromobilität" wird.

Ramsauer mit Soforthilfe 100 Millionen Schlagloch-Hilfe vom Bund

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat seine Bereitschaft bekräftigt, den Ländern eine Soforthilfe für die Beseitigung von Schlaglöchern auf Bundesstraßen zu zahlen.

Verkehrsschilder - Austausch nicht zwingend Alte Verkehrsschilder bleiben vorerst gültig

Für den Austausch durch moderne Verkehrszeichen soll es eine Übergangszeit geben, kündigte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am Dienstag (13.4.) in Berlin an.

Elektroautos - Diskussion um Kaufhilfen Ramsauer gegen Kaufhilfe für E-Autos

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will das Elektroauto in Deutschland voranbringen, vorerst jedoch auf staatliche Kaufhilfen verzichten. "Von Kaufprämien halte ich nichts", sagte der Minister dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Verkehrssünderkartei Ramsauer will Flensburger Datei reformieren

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) plant eine grundlegende Reform der Flensburger Verkehrssünder-Datei. Der „Bild am Sonntag“ sagte Ramsauer: „Heute weiß doch niemand, ob und wie viele Punkte er in Flensburg hat.“

Aufbau West - Ramsauer in der Kritik Sonderprogramm West unnötig

Der von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) geforderte "Aufbau West" führt nach Meinung des Infrastrukturexperten Thomas Puls in die falsche Richtung.

Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier
Oldtimer & Youngtimer Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen Oldtimer GTÜ GTÜ-Mängelquote 2018 Das sind die 30 zuverlässigsten Oldtimer