Phoenix Racing

Rennwagen von Audi Team Sport Phoenix Foto: Wolfgang Wilhelm

Phoenix Racing ist ein deutsches DTM-Team. Es setzt zwei Jahreswagen Audi A4 für Mike Rockenfeller und Alexandre Prémat ein. Die Mannschaft hat ihren Sitz in Meuspath in der Nähe des Nürburgrings.

Schon in seinen Anfangsjahren war das Team aus der Eifel im Auftrag von Audi in der Deutschen Supertourenwagen Meisterschaft unterwegs. Danach hielt man allerdings jahrelang Opel die Treue. Im ersten Jahr der neuen DTM ging Phoenix Racing mit Manuel Reuter und Michael Bartels an den Start und sicherte sich den Vizetitel der Teamwertung. Erst im Jahr 2006 kehrte man wieder zu Audi zurück.

Neben dem Einsatz zweier Jahreswagen hat Phoenix Racing aber auch sonst ein straffes Programm. In der Vergangenheit war Phoenix Racing beispielsweise im Porsche Carrera Cup vertreten und immer wieder ein gern gesehener Gast bei den 24h Nürburgring. Daneben wird das Sportwagenengagement immer größer. Unter anderem setzt Phoenix Racing auch Autos im ADAC GT Masters, in der FIA GT oder in der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ein.

Audi DTM RS5 Ingolstadt will die Revanche DTM Shanghai Packendes DTM-Finale in Fernost
DTM Adria - Rennergebnis Timo Scheider siegt in Italien DTM Adria - Qualifying Paffett holt sich die Pole-Position DTM Adria - Training Sechs Jahreswagen an der Spitze DTM Adria Welcher Mercedes-Pilot macht das Rennen?
DTM Hockenheim Mercedes sichert sich DTM-Titel DTM Hockenheim Scheider Regenkönig von Hockenheim DTM Hockenheim Rutschpartie in Hockenheim DTM Hockenheim Spengler im ersten Training vorn
1 2 3 ... 4 ... 5
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden