Podcast AMS erklärt Folge 16

Podcast „ams erklärt“ (16)

Mythen zur Brennstoffzelle aufgeklärt

Podcast

Heilsbringer für CO2-neutrale Mobilität oder viel zu gefährlich und teuer? Zum Wasserstoffantrieb gibt es noch mehr Unklarheiten und Vorurteile als zum Elektroauto. Ob Brennstoffzellenautos etwa gefährlich sind, wie kompliziert die Speicherung von Wasserstoff ist und ob die CO2-Bilanz der Wasserstoffautos wirklich so schlecht ist, verrät Gerd Stegmaier in dieser Folge von auto motor und sport erklärt.

Bei der Suche nach neuen Antriebsarten kommt immer wieder das Thema Wasserstoffbrennstoffzelle auf – und mit ihr jede Menge Vorurteile und Mythen. In der aktuellen Folge erklärt Gerd Stegmaier, was dahinter steckt und verrät, beispielsweise ob Wasserstoffautos wirklich so viel Energie brauchen, Klimagase ausstoßen und ob das Tanken wirklich so teuer ist. Außerdem berichtet er von seinen Rechercheergebnissen zur Speicherung von Wasserstoff und warum die Autos bislang noch so selten auf den Straßen zu sehen sind.

Was Gerd Stegmaier sonst noch zum Thema erklärt hat, hören Sie in einer neuen spannenden Folge unseres Podcasts auto motor und sport erklärt. Der erscheint 14 Tage zusammen mit der aktuellen auto motor und sport Ausgabe und kann bei Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts und Soundcloud abonniert werden!

Auch interessant

Bentley Bentayga: alle Neuheite fürs Luxus-SUV
Bentley Bentayga: alle Neuheite fürs Luxus-SUV
2:44 Min.
Zur Startseite
Mehr zum Thema Alternative Antriebe
Porsche Taycan Mission E
Technik erklärt
Xpeng P7 China Auto Aliexpress Gesichtserkennung Elektroauto
Alternative Antriebe
Fisker Ocean Elektro-SUV
Neuheiten