Podcast AMS erklärt Folge 17

Podcast „ams erklärt“ (17)

Das müssen Autofahrer zum Klimawandel wissen

Podcast

Trotz enormem Medien-Echo ist immer noch nicht so ganz klar wie Klimawandel und CO2-Reduktion unser Leben in den nächsten Jahren beeinflussen. Nur eines steht fest: Auf Autohersteller und Autokäufer kommen gewaltige Veränderungen zu. Wie die aussehen verrät Dirk Gulde in der aktuellen Episode von auto motor und sport erklärt.

Pariser Klimaabkommen, Milliardenstrafen für die Autohersteller und ein steigender Meeresspiegel – und an allem sind die SUV schuld. Das ist eine der vielen Debatten die aktuell rauf und runter geführt werden. Was aber dahinter steckt und welche Argumente wirklich stichhaltig sind hat Dirk Gulde recherchiert. In der aktuellen Folge von auto motor und sport erklärt verrät er beispielsweise welche SUV wirklich schlecht fürs Klima sind und welche nicht, worin die Schwierigkeiten beim Pariser Abkommen für die Autohersteller liegen und was es mit den Milliardenstrafen auf sich hat und wer sie bezahlen muss. Außerdem erklärt er, welche Länder ihre Hausaufgaben in Sachen CO2-Reduktion bereits gemacht haben, warum einige Sektoren nachbessern müssen und wie streng die europäischen CO2-Vorgaben im internationalen Vergleich wirklich sind.

Was Dirk Gulde sonst noch zum Thema erklärt hat, hören Sie in einer neuen spannenden Folge unseres Podcasts auto motor und sport erklärt. Der erscheint 14 Tage zusammen mit der aktuellen auto motor und sport Ausgabe und kann bei Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts und Soundcloud abonniert werden!

Zur Startseite
Mehr zum Thema CO2
Porfessor Martin Doppelbauer KIT Podcast MOOVE
Moove
Mercedes S-Klasse
Politik & Wirtschaft
Hyundai i10, Peugeot 108, Renault Twingo, Skoda Citigo
Kleinwagen