Podcast "ams erklärt" (Folge 5)

Sind synthetische Kraftstoffe die Zukunft?

Alle Welt spricht von Batterie-Autos. Einige Experten sind aber der Meinung, dass der Verbrenner längst nicht ausgedient hat. Zumindest wenn er mit synthetischen Kraftstoffen aus erneuerbaren Energien betrieben wird.

Wer mit einem Benziner oder Diesel unterwegs ist produziert CO2. Daran führt aktuell kein Weg vorbei. Das muss aber nicht für immer gelten, wenn es nach auto motor und sport Redakteurin Annette Bender-Napp geht. Denn synthetische Kraftstoffe könnten die aktuellen Fahrzeuge schon heute CO2-frei fahren lassen.

Welche Schritte die Politik dafür tun muss, warum synthetischer Diesel aktuell noch etwa zehn Mal so teuer ist wie sein fossiles Äquivalent und was das alles mit dem deutschen Strommix zu tun hat erklärt sie in der fünften Episode von auto motor und sport erklärt und verrät außerdem, was das ganze Thema mit Brennstoffzellen-Autos und der bereits bestehenden Gasinfrastruktur zu tun hat.

Was Annette Bender-Napp sonst noch zum Thema erklärt hat, hören Sie in einer neuen spannenden Folge unseres Podcasts auto motor und sport erklärt. Der erscheint 14 Tage zusammen mit der akutellen auto motor und sport Ausgabe und kann bei Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts und Soundcloud abonniert werden!

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Verkehr Politik & Wirtschaft Tanken, tankstelle Bericht der Regierungskommission Dürftiger Kompromiss für Verkehrswende

Die Plattform „Zukunft der Mobilität“ einigt sich nur auf Minimalkonsens.

Mehr zum Thema CO2
SUV Pkw Vergleich Aufmacher Passat Tiguan Collage
CO2
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann Redaktionsbesuch auto motor und sport
Politik & Wirtschaft