Moove Podcast 40 Jashar Seyfi Lime Frank Rumpenhorst

Podcast mit Peter Mertens: Tesla ist kaum mehr einzuholen

Moove (40) - Jashar Seyfi, Lime Warum wir E-Scooter doch brauchen

Podcast

Für die einen sind sie eine nette Spielerei, für andere die moderne Form der Pest auf den Straßen und für Jashar Seyfi ein wichtiger Baustein den Erfolg der Mobilitätswende. Der CEO von Lime Deutschland zu Gast im MOOVE Podcast.

Jashar Seyfi kämpft nicht nur im Podcast gegen Vorurteile – gegenüber elektrischen Tretrollern. Der CEO von Lime Deutschland erklärt, wie das Geschäft mit ihnen funktioniert, warum sie sehr wohl Autofahrten einsparen und weshalb es eine gute Idee war, dass Lime nicht mit der Carsharingplattform von Daimler und BMW (Sharenow) kooperiert.

Außerdem berichtet er, wie es gelingt mit nur einer Hand voll Mitarbeitern über 20.000 Roller zu warten, wieso E-Scooter deutlich robuster sind als ihr Ruf und wann es das Unternehmen in Deutschland erstmals geschafft hat, profitabel zu arbeiten.

Zudem spricht Seyfi davon, welchen Stellenwert neben E-Scootern der Fahrradverleih hat und wie er sich eine gesunde Aufteilung des öffentlichen Raums für den Verkehr vorstellt.

Ob Seyfi selbst ein Auto hat oder hatte, welche er gut findet und wie er sich in Berlin und anderswo selbst fortbewegt, hören Sie in dieser Folge von Moove, dem New Mobility Podcast von auto motor und sport.

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf http://www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Holen Sie sich die auto motor sport!
Das könnte Sie auch interessieren
Moove-Podcast Jan Becker, Serkan Arslan, Apex AI
Moove
moove podcast 49 Roland Schüren, Bäcker Schüren
Moove
Podcast Hörmanndinger
Moove