MOOVE-Podcast 23, Jochen Spuck Patentsight ams

Moove (23): Jochen Spuck, Patentsight

Daimler ist beim autonomen Fahren abgehängt

Podcast

Patente zeigen, wer wie viel Know-How besitzt. Jochen Spuck erarbeitet mit einer speziellen Software Auswertungen. Im Podcast zeigt er damit, dass die deutsche Autoindustrie einen teils immensen Entwicklungsrückstand beim autonomen Fahren hat.

Patentsight visualisiert die statistische Auswertung von Patenten nach Bedeutung, Wirkung und Menge und kann so erkennen, welche Firmen auf welchen Technologiefeldern wohl künftig eine große Rolle spielen werden – und welche nicht. Jochen Spuck recherchiert seit Jahren Patente und arbeitet für Patentsight. Seine jüngsten Beobachtungen zu Patenten bei Technologien, die zum autonomen Fahren wichtig sind, legen nahe, dass manche deutschen Autohersteller teils gerade noch rechtzeitig von ausländischen Tech-Firmen wachgerüttelt wurden – und manche scheinen, zumindest, wenn man die Patentauswertungen betrachtet, komplett den Anschluss verloren zu haben. So etwa Daimler, das selbst durch seine Kooperation mit BMW nicht mehr ausreichend Relevanz erreichen dürfte.

MOOVE-Podcast 23, Jochen Spuck Patentsight
ams
Jochen Spuck (Mitte), Patentexperte, im Gespräch mit Luca Leicht (rechts) und Gerd Stegmaier (links).

In Folge 23 von Moove, dem New Mobility Podcast von auto motor und sport, sprechen wir mit Jochen Spuck über diese erstaunliche und besorgniserregende Beobachtung. Spuck erläutert grundsätzliche Mechanismen des Patentrechts als Mittel im wirtschaftlichen Konkurrenzkampf zwischen Unternehmen sowie Nationen und erklärt, welche Autohersteller offenbar besser aufgestellt sind, warum China zum Beispiel so unglaublich viele Patente hat, warum das lange Zeit nicht so viel bedeutet hat und wieso sich das geändert hat.

Und noch etwas: Exklusiv für unsere Podcasthörer haben wir ein besonderes Angebot. Auf http://www.motorpresse-aktion.de/ams können Sie sich eine Gratisausgabe der aktuellen auto motor und sport bestellen, ganz unverbindlich und ohne Abo.

Holen Sie sich die auto motor sport!
Podcast Moove MOOVE-Podcast 22, Holger Weis Moove (22): Holger Weis, CEO German Autolabs Chris, der deutsche Alexa-Ersatz im Auto

Warum Chris die Alexa fürs sein könnte und was das deutschen Herstellern...

Mehr zum Thema Autonomes Fahren
Tech & Zukunft
Toyota LQ Concept Tokio 2019
E-Auto
Waymo fahrerlose Autos
Tech & Zukunft