Podcast, Übersteuern, Folge 31 auto motor und sport

Podcast „Übersteuern“ (Folge 31)

Was wird aus der Mitteklasse?

In Folge 30 von "Übersteuern" reden Jens Dralle und Sebastian Renz darüber, was aus Passat, Insignia, Mondeo und so weiter wird.

Herrjeh, das klingt gleich so, als würde es eine eher mittelprächtige Folge von Übersteuern, dem auto motor und sport-Podcast über die Begeisterung am Auto, geben. Aber nein, das wird nur prächtig. Denn in der kleinen Büro-WG in Zimmer 408 geht es bei Jens Dralle und Sebastian Renz um nicht weniger als die Zukunft. Na gut, also die der Mittelklasse. Denn bei Modellen wie Ford Mondeo und VW Passat, war es zeitweise nicht sicher, ob sie überhaupt noch Nachfolger bekommen – wegen des ganzen SUV-Booms. Aber sind die SUV nicht eigentlich die neue Mittelklasse? Und was ist die Zukunft der Mittelklasse vielleicht ein Stromer wie Tesla Model 3? Was zeichnet denn die Mittelklasseautos noch aus, wer soll sie denn in Zukunft noch fahren? Wie geht es in der Premiumliga weiter, bei Audi A4, BMW Dreier und Mercedes C-Klasse? Dazu gibt es auch viel zu besprechen über das, was es nur noch zu sehen, nicht aber mehr zu besuchen gab: All die spannenden Neuheiten, die es dann eben nicht auf dem Genfer Salon zu sehen gab, von Porsche Turbo bis zu einer neuen Variante der Renault Alpine. Also wieder jede Menge geboten, also mitte mal reinhören!

Das könnte Sie auch interessieren
Podcast, Übersteuern, Folge 41
Übersteuern
Podcast, Übersteuern, Folge 40
Übersteuern
Podcast, Übersteuern, Folge 39
Übersteuern