Podcast, Übersteuern, Folge 42 Uli Jooss

Podcast „Übersteuern“ (Folge 42)

Das Geschwätz der Serie

In Folge 42 von "Übersteuern" sprechen Jens Dralle und Sebastian Renz über Autos, die die Beiden durch deren Auftritte in Vorabendserien prägten.

Ein Fall für Zwei? Auf Achse? Na, das passt aber beides ganz exakt auf die beiden Kollegen aus Büro 408, Jens Dralle und Sebastian Renz. Und es passt ganz besonders zu der neuen Folge von Übersteuern, dem auto motor und sport-Podcast über die Begeisterung am Auto. Und die feiern die beiden dieses Mal auf allen Kanälen. Stimmt, zunächst nur drei, denn mehr Programme hatten sie ja nicht in ihrer Jugend. Was nichts daran änderte, dass auch Jens‘ und Sebs Autobegeisterung ganz erheblich geprägt wurden von all den Wagen, die durch die verschiedenen Vorabendserien kurvten. Und gar nicht mal wenige davon sind die beiden später gefahren, haben mache Modelle sogar besessen. Klingt etwas nerdig – nun, womöglich wenn es um "Ich heirate eine Familie" oder "Die Wicherts von Nebenan" geht. Aber da tauchen ja neben Porsche 924 und Opel Kadett E Cabrio in anderen Serien noch mitreißendere Autos auf: Der Firebird in "Knight Rider", der GMC Sierra in "Ein Colt für alle Fälle" oder der Jeep Wrangler aus "McGyver" von dem Jens sogar den Vornamen kennt. Also: nicht rumzappen, sondern reinhören!

Mehr zum Thema Sportwagen
BMW M4 Cabrio Erlkönig
Neuheiten
Nissan 350Z, Exterieur
Kaufberatung
Hyundai i20 N Rally2 - Rennwagen
Mehr Motorsport