WRC Rallye Australien 2013 McKlein

Citroen benennt WRC-Teams 2014

Meeke und Östberg als Werksfahrer

Der französische Autobauer Citroën startet mit den Piloten Kris Meeke und Mads Östberg in die Rallye-WM-Saison 2014. Khalid Al-Qassimi wird nur an ausgewählten Läufen teilnehmen.

Für das Citroën Total Abu Dhabi World Rally Team wird der Nordire Meeke zusammen mit seinem Beifahrer Paul Nagle ins Cockpit des Citroën DS3 WRC steigen. Der 26-jährige Norweger Mads Östberg tritt mit Jonas Andersson als Copilot an.

Beide Piloten werden noch nicht zu den Top-Fahrern in der WRC gezählt, haben aber schon einige WRC-Läufe absolviert. Meeke machte durch gute Leistungen in zwei WRC-Läufen 2013 auf sich aufmerksam. Östberg, der im Vorjahr noch auf Ford unterwegs war, kann bereits auf 65 WRC-Läufe, sieben Podiumsplätze und einen Sieg bei der Rallye Portugal 2012 zurückblicken.

Wie in der vergangenen Saison wird Khalid Al-Qassimi ausgewählte WRC-Läufe bestreiten. Der Pilot aus dem Emirat Abu Dhabi wird in Schweden, Portugal, Italien und Spanien an den Start gehen und die komplette Middle East Rally Championship bestreiten.

Motorsport Motorsport Rallye-Kalender 2014 - McKlein - The Wider View McKlein Rallye Kalender 2014 Das Rallye-Jahr im Breitbildformat

Auch 2014 hat McKlein wieder seinen legendären Rallye-Kalender im...

Citroën
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Citroën
Das könnte Sie auch interessieren
Ott Tänak - Toyota - Rallye-WM - Chile 2019
News
Sébastien Ogier - Citroen C3 WRC - Rallye Mexiko 2019
News
Sebastien Ogier - Rallye Monte Carlo 2019
News