Impreza WRC08

Debüt in Griechenland

Foto: Subaru WRT 14 Bilder

Der neue Subaru Impreza WRC 2008 wird bei der Rallye Akropolis (30.5. bis 1.6.) sein lange ersehntes Debüt feiern. Das gab das World Rallye Team am Dienstag (20.5.) bekannt.

Endlich ist es soweit! Das wird sich auch Petter Solberg denken. Der Norweger stimmte bei den letzten Rallyes ein Dauerklagelied über den ungeliebten Jahreswagen an. Das Stufenheck-Modell wird nun in Rente geschickt. Am Wochenende wollten die Team-Verantwortlichen noch nicht so recht rausrücken mit der Wahrheit, nun ließen sie die Bombe platzen. Schon bei der Akropolis wird der neue Impreza im Einsatz sein.

Das auf Basis des aktuellen Kompakt-Modells aufgebaute World Rallye Car wurde bereits in den vergangenen Monaten auf Herz und Nieren getestet. Jetzt scheint der traditionell in blau und gelb lackierte Schrägheck-Bolide endlich bereit zu sein für den Einsatz - und das sogar früher als geplant. "Wir freuen uns alle sehr darüber, dass der ganz neue WRC 2008 sogar vorzeitig fertig geworden ist", sagte Teamchef David Richards.

Als den "Eintritt in eine neue Ära für das Subaru World Rallye Team" bezeichnete der Teamboss die Premiere des neuen Impreza. Auf dem Neuwagen ruhen nun die ganzen Hoffnungen des japanischen Herstellers, der bereits seit September 2005 auf einen Rallye-Sieg wartet. Mit dem WRC 2005 gewann damals Petter Solberg die Rallye GB.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote