Loeb fordert mehr Sicherheit

Foto: McKlein 56 Bilder

Weltmeister Sébastien Loeb fordert verstärkte Karosserien in der Rallye-WM, um tödliche Unfälle zu verhindern. Peugeot hat derweil mit der FIA eine Sicherheitsinitiative gegründet, die künftig für besseren Seitenaufprallschutz sorgen soll.

Der Tod von Copilot Michael Park bei der Rallye Wales brachte Weltmeister Sébastien Loeb ins Grübeln: "Wir alle wissen, dass es in diesem Sport Risiken gibt. Aber die schweren Unfälle sind selten, und wir vergessen schnell, welchen Gefahren wir uns aussetzen."

Loeb fordert eine Änderung des Reglements: "Die Autos sind gut konstruiert, aber das reicht nicht aus. Es gibt immer einen Kompromiss zwischen Sicherheit und Gewicht. Wenn es hilfreich wäre, 30 Kilogramm mehr ins Dach zu packen, um die Autos sicherer zu machen, sollten wir das für alle vorschreiben."

Loeb: "Tempo zu hoch"

"Das Tempo ist vielleicht zu hoch geworden", führt Loeb weiter an. "Die Autos sind auch am Limit leicht zu beherrschen. Zudem müssen wir heutzutage ständig Attacke machen."

Die Sportbehörde FIA hat das Thema Fahrersicherheit lange schleifen lassen. Präsident Max Mosley kümmerte sich vorzugsweise um die Sicherheit der Zuschauer. Die lange Phase ohne tödliche Unfälle wog manchen in Sicherheit. Die Einführung des Nackenschutzes HANS Anfang des Jahres war eine erster Schritt.

Crash-Versuche bei der FIA

In Finnland war Formel 1-Arzt Sid Watkins im Rallye-Lager zu Besuch und wies bereits darauf hin, dass die WRC-Autos im Bereich Seitenaufprallschutz verbesserungswürdig seien. Nun hat die FIA zusammen mit Peugeot eine Initiative gegründet, die zu einer Beseitigung dieser Schwachstelle führen soll. Die Franzosen wollen unter anderem Autos für Crash-Versuche im FIA-Labor zur Verfügung stellen.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Sportwagen Erlkönig Aston Martin Zagato Shooting Brake Aston Martin Vanquish Zagato Shooting Brake Extrem sportlicher und edler Luxus-Kombi Piech GT Showcar Elektro-Sportwagen Piëch Mark Zero Viel Reichweite, wenig Gewicht dank neuer Akkus
SUV 02/2019, Audi E-Tron Quattro Streif Kitzbühel Audi E-Tron Quattro auf der Skipiste Die Wahrheit über die Streif-Fahrt Subaru Viziv Adrenaline Concept Subaru Viziv Adrenaline Concept Ausblick auf einen kleinen Crossover
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote