Loeb

Zu viel Power für die Wälder

Foto: Red Bull

Der frisch gekürte Rallye-Rekordchampion Sebastien Loeb erhielt am Montag (17.11.) die Möglichkeit zu offiziellen Testfahrten im Red Bull F1-Boliden.

Nach seinem Sitzanpassung und dem Shakedown vergangene Woche in Silverstone wurde es in Barcelona richtig ernst für den frischgebackenen Rallye-Weltmeister. Erstmals befand er sich gleichzeitig mit vielen anderen Teams auf der Strecke und konnte sein Rundstreckentalent unter Beweis stellen.

Slick-Test am Nachmittag

Nach den ersten Eingewöhnungsrunden am Morgen lieferte der fünffache Rallye-Weltmeister am Nachmittag sogar wertvolle Testarbeit mit den neuen Slick-Reifen der Saison 2009. So erhielt Red Bull für seine Dankeschön-Aktion sogar noch eine produktive Gegenleistung.

Auch der Elsässer war von der Erfahrung begeistert. Nach der Session zeigte Loeb vor allem Respekt vor der Performance des Autos: "Ich denke nicht, dass ich mit so vielen PS in die Wälder möchte." Auf jeden Fall sei es eine großartige Erfahrung gewesen, bei der er viel Spaß gehabt hätte, erklärte Loeb.

Loeb beeindruckt

"Zum Ende des Tages bekam ich ein immer besseres Gefühl für das Auto und habe es richtig genossen", berichtete Loeb über sein Programm. "Ich muss aber sagen, dass der Griplevel bei hohen Geschwindigkeiten in den Kurven wirklich sehr beeindruckend ist."

Komplett auf die Formel 1 umsatteln wird er in naher Zukunft aber nicht. "Ich träume nicht von der Formel 1. Ich bin ja auch schon etwas zu alt", erklärte der 34-jährige Citroen-Pilot, "momentan kommen so viele junge Fahrer, die mit 20 Jahren schon viel mehr Erfahrung auf der Rundstrecke haben." Trotzdem könne sich Loeb schon vorstellen, irgendwann einmal von der Rallye auf die Rennstrecke zu wechseln.

           

Neues Heft
Top Aktuell Sébastien Loeb - Citroen C3 WRC - Rallye Spanien 2018 - Katalonien Rallye Spanien 2018 Loeb gewinnt Krimi gegen Ogier
Beliebte Artikel WRC 2009 Gekürzter Kalender offiziell Kunstflug-Erlebnis Loeb hebt ab
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu